Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Dienstag, 12. Dezember 2017

Digitales Engineering

Zuhause und doch dabei

Von VDI | 7. Dezember 2017 | Ausgabe 49

Veranstaltungsreihe mit Livestream aus Baden-Württemberg

VDI oben BU
Foto: panthermedia.net/phonlamai

Bits & Bytes werden für Ingenieure immer wichtiger. Mit der neuen Veranstaltungsreihe werden wichtige Aspekte vermittelt.

Der VDI ist im Rahmen einer Konferenzreihe bei namhaften Unternehmen wie MBtech Group, der SchaefflerGroup, Heidelberger Druckmaschinen AG, Herrenknecht AG und Zeppelin-Systems GmbH zu Gast, um über digitales Engineering in verschiedenen Branchen zu diskutieren.

Für VDI-Mitglieder und weitere Interessierte ist es mit der in fünf Teilveranstaltungen geplanten Konferenz im ersten Halbjahr des kommenden Jahres möglich, nicht nur persönlich vor Ort, sondern über Live-Stream von zu Hause aus über Internet an allen Abenden der Konferenz teilzunehmen. Bei Verhinderung ermöglicht eine Mediathek zusätzlich eine zeitversetzte Teilnahme an Einzelveranstaltungen.

Mit diesem Konferenzkonzept geht der VDI Landesverband Baden-Württemberg mit seinen fünf Bezirksvereinen neue Wege. „Wir wollen mit diesem Konzept Erfahrung sammeln“, so Helmut Schäfer, stellvertretender Vorsitzender des Bezirksvereins Karlsruhe und Organisator der Konferenz. „Jeder Bezirksverein hat die Chance, für seinen Mitgliederkreis vor Ort eine Präsenzveranstaltung zu organisieren und das Netzwerk zu den fachlich herausragenden Unternehmen der Region dadurch zu stärken. Gleichzeitig profitieren alle von den vielfältigen Aspekten einer digitalen Konferenz, deren Organisation für einen einzelnen Bezirksverein schnell zu aufwendig würde.“

Der Start der Veranstaltungsreihe im Januar findet bei MBtech Group in Sindelfingen zum Schwerpunkt „Herausforderung Autonomes Fahren“ statt. Zur Eröffnung der Konferenz wird Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, die Keynote sprechen. Zu den weiteren Themen im TrendForum Baden-Württemberg gehören „Simulation in der Mechanik- und Mechatronikentwicklung“, „Zukunft durch Digitale Transformation“, „Digitalisierung im Tunnelbau“ sowie „Digitalisierung im Anlagenbau“.

https://events.vdi-lvbw.de/trendforum-2018

stellenangebote

mehr