Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Auszeichnung

Preiswürdige Rohstoffeffizienz

Von Jens D. Billerbeck | 23. Februar 2017 | Ausgabe 08

Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, hat am Donnerstag vergangener Woche in Berlin die Preisträger des Deutschen Rohstoffeffizienzpreises 2016 ausgezeichnet.

Es sind die Unternehmen BHS-Sonthofen, Rausch Therm-Stein GmbH, ERK Eckrohrkessel GmbH und Rosswag GmbH sowie die TU Dresden mit dem Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik.

„Ein schonender und gleichzeitig effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen ist eine der Schlüsselkompetenzen für eine zukunftsfähige und nachhaltige Gesellschaft“, sagte Beckmeyer. Die ausgezeichneten Praxisbeispiele hätten Leuchtturmcharakter. „Sie stehen für eine innovative und wettbewerbsfähige Industrie in Deutschland und zeigen, wie wir unsere Abhängigkeit von Rohstoffimporten reduzieren können.“

Das BMWi zeichnet mit dem Rohstoffeffizienzpreis herausragende Beispiele rohstoff- und materialeffizienter Produkte, Prozesse, Dienstleistungen und anwendungsorientierter Forschungsergebnisse aus. Eine 14-köpfige unabhängige Jury von Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft wählt aus den eingereichten Bewerbungen fünf Preisträger in den Kategorien „Unternehmen“ und „Forschungseinrichtungen“ aus.jdb

stellenangebote

mehr