Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Flugverkehr

Schöner fliegen

Von Peter Kellerhoff | 20. April 2017 | Ausgabe 16

Zum elften Mal wurden beim Crystal Cabin Award Errungenschaften der Luftfahrtbranche ausgezeichnet, die das Fliegen angenehmer machen. 85 Bewerber aus 21 Ländern waren im Rennen.

S3 BU Fliegen
Foto: Delta Air Lines

Privatsphäre und Bequemlichkeit in der Business Class. Delta Air Lines gewann mit einem neuen Raumkonzept.

Die Kategorie „Materialien & Komponenten“ konnte Vanema/Boxmark für sich entscheiden: Das lange Sitzen im Flugzeug machen individuell verteilte Schaumstofffedern, die das Gewicht des Passagiers gleichmäßig verteilen, angenehmer. Die „Smart Cabin Reconfiguration“ von Airbus (mit Recaro und THK) konnte die Kategorie „Passenger Comfort Hardware“ gewinnen. Die Sitzschienen der Flugzeugsitze lassen sich flexibel und ohne Vorkenntnisse vom Bordpersonal verschieben.

 Sieger in der Kategorie „Kabinenkonzepte“ wurde Delta Air Lines. Ihre „Delta One Suite“ hat durch Sichtblenden abgetrennte Kabinenbereiche und sorgt so für First Class Feeling – in der Business Class.

Weitere Preisträger: die Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit ihrem „Smart Onboard Wheelchair“, Diehl Aerospace in der Kategorie „Kabinensysteme“, Global Eagle Entertainment in der Kategorie „Elektronische Systeme“ sowie Airbus in der Kategorie „Grünere Kabine, Gesundheit, Sicherheit & Umwelt“. pek

stellenangebote

mehr