Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Dienstag, 12. Dezember 2017

Arbeitsmarkt

Digitalisierung treibt Nachfrage voran

Von Wolfgang Schmitz | 27. Juli 2017 | Ausgabe 30

Ingenieure mit Digitalkompetenzen kommen in allen Branchen unter.

Hays BU
Foto: panthermedia.net/Arne Trautmann

Auch die Medizin ist digital vernetzt, Ingenieure sind entsprechend gefragt.

Und sie werden immer noch gesucht. Im zweiten Quartal 2017 erhöhte sich die Nachfrage nach Ingenieuren im Vergleich zum Vorquartal um zwei Punkte auf einen neuen Indexwert von 100. Damit stieg die Nachfrage, die der Personaldienstleister Hays anhand von Stellenanzeigen in Tageszeitungen sowie den meistfrequentierten Online-Jobbörsen erhebt, zum vierten Male in Folge an. Den Referenzwert von 100 bildet das erste Quartal 2011.

Ein genauer Blick auf die Stellenangebote für Ingenieure im letzten Quartal ergibt sowohl in den Branchen als auch in den Ingenieurdisziplinen ein gemischtes Bild. Insbesondere die Kompetenzen, die in der Industrie 4.0 und der zunehmenden Digitalisierung benötigt werden, wurden im letzten Quartal überdurchschnittlich häufig nachgefragt.

So entwickelte sich der Stellenmarkt für Automatisierungstechniker mit einem Indexanstieg um 12 Punkte auf einen Höchstwert von 163 sehr positiv. Um 11 Punkte auf einen Wert von 193 stieg der Hays-Index für hardwarenahe Softwareentwickler, die an der Schnittstelle zwischen IT und Maschine tätig sind. Nach wie vor absolut am stärksten nachgefragt wurden auch im letzten Quartal Konstrukteure. Für diese Gruppe erhöhte sich der Index um drei Punkte. Danach folgen nach der Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen die Qualitätsmanager, die einen Indexanstieg um vier Punkte verzeichneten.

In der Analyse der Stellennachfrage aus den einzelnen Branchen zeigt sich, dass hier die Digitalisierung ebenfalls positiv zu Buche schlägt. So wurden in der Medizintechnik Ingenieure deutlich stärker als im Vorquartal gesucht (plus 14 Indexpunkte).

Auch in der Elektrotechnik verbesserte sich der Stellenmarkt stärker als im Durchschnitt auf plus acht Indexpunkte. Zahlenmäßig am meisten nachgefragt wurden Ingenieure aus dem Maschinenbau, hier stieg der Index um sieben Punkte. In der Automobilindustrie blieb die Zahl der Stellenangebote im Vergleich zum Vorquartal konstant auf dem gleichen Wert von 62.

stellenangebote

mehr