Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Donnerstag, 16. November 2017, Ausgabe Nr. 46

Donnerstag, 16. November 2017, Ausgabe Nr. 46

Themen A-Z: 

Forschung

Porträt

Marie Curie BU

Entdeckerin der Radioaktivität

Vor 150 Jahren wurde Marie Curie geboren. Die Physikerin und Chemikerin erhielt als erste Frau überhaupt einen Nobelpreis – und als erster Mensch sogar einen zweiten Nobelpreis.


Studie

Kinder trainieren für die digitale Welt

Kinder nutzen bereits in jungen Jahren digitale Technik. Doch viele Eltern fühlen sich dem nicht gewachsen. Digitale Bildung tut not.


Interview

S23 BU

Anatomie trifft Kino

Wie fotorealistische dreidimensionale Abbildungen aus dem Inneren des menschlichen Körpers gelingen, erklärt Walter Märzendorfer, Leiter Diagnostische Bildgebung bei Siemens Healthineers.


Interview

S23 BU We Can

„Wir brauchen mehr Helden!“

Frank Thelen über Defizite am Gründerstandort Deutschland und den Bildungsauftrag der Löwen


Porträt der Woche

w - Portrait der Woche Schellnhuber BU

„John“ am Katzentisch

der Physiker Hans Joachim Schellnhuber. Seine Gründung, das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, wird 25.


Druck

„Wir wollen für Innovationen bekannt sein“

Wie der Technologiekonzern Xerox beginnt, sich selbst neu zu entdecken.


Physik-Nobelpreis 2017

Neues Fenster ins Universum

Gravitationswellen öffnen einen neuen Blick ins Universum – möglicherweise bis zum Beginn der Zeit. Für den Nachweis dieser Wellen werden die US-Forscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne mit dem diesjährigen Nobelpreis für Physik geehrt.


Chemie-Nobelpreis 2017

Superscharfe Mikroskopie

Für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie, die winzige Biomoleküle sichtbar macht, ohne sie zu zerstören, erhalten der in Deutschland geborene US-Amerikaner Joachim Frank (77) sowie der Schweizer Jacques Dubochet und Richard Henderson aus Großbritannien den Nobelpreis für Chemie.


Porträt der Woche

S2 Portrait (2)

Ganz aufgeweckte Burschen

US-Forscher Jeffrey C. Hall erhält gemeinsam mit Michael Rosbash und Michael W. Young den Nobelpreis für Medizin 2017.


Abgasreinigung

BU

Zementwerk als Quecksilbersenke

Das Schwermetall lässt sich in großem Umfang aus Abgas und Zement entfernen.