Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Donnerstag, 16. November 2017, Ausgabe Nr. 46

Donnerstag, 16. November 2017, Ausgabe Nr. 46

Themen A-Z: 

Politik

Informationstechnik

csh bu

EU-Kommission will europaweite Clouds einführen

Ein neuer Vorschlag der Europäischen Kommission zum freien Datenfluss bedeutet für deutsche Behörden das Aus für die „Cloud made in Germany“.


Fokus Weltklimakonferenz

S1 Fokus Klima (2)

Schaden schweißt zusammen

Auf der Agenda der Konferenz steht offiziell, dass die Regierungen ein Regelwerk erarbeiten. Die Finanzierung ist aber der Knackpunkt.


Netzpolitik

BU Breitband

Breitband auf die Agenda

Auf dem Broadband World Forum in Berlin zeigten Portugal und Polen letzte Woche wie sie Glasfasernetze schneller aufbauen als Deutschland. Niedriglohn sei Dank.


Bioenergie

w - Holzvergaser BU

Sauber ausgebremst

Die Wege des Altholzes und die Zukunft der EEG-Bioenergieanlagen für Holz sind ungewiss.


Klimapolitik

w - EU vor COP23 BU

Mehr Spielraum bei Klimazielen für EU-Mitgliedstaaten

Die Europäische Union (EU) lockert ihre gesteckten Klimaschutzziele bis 2030.


Porträt der Woche

2_Portät (2)

Der Mann aus dem „tollen Ministerium“

Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, übernimmt zusätzlich die atomaren Zwischenlager


Windkraft

w - Windkraft BU

Verunglückte Reform

Der Gesetzgeber wollte Bürgerwindgesellschaften schützen, die Pioniere des Ökostroms in Deutschland. Das ging nach hinten los.


Informationstechnik

x - Cybersecurity BU

Europäische Sicherheitsbehörde Enisa erhält mehr Kompetenzen

Die europäische Kommission will verbindliche Standards für IT-Sicherheit und plant ein europaweit einheitliches Zertifizierungsverfahren.


Windenergie

BU Husum

Stürmische Zeiten

Alle zwei Jahre ist Husum für eine Woche das Zuhause der Windbranche. Doch kuschelig war es in diesem Jahr nicht – im Gegenteil. Die Industrie kämpft mit der Politik.


aussenpolitik

BU Trump

„Es herrscht Nullsummendenken“

US-Experte Josef Braml warnt vor Illusionen über ein schnelles politisches Ende von Donald Trump.