Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Donnerstag, 16. November 2017, Ausgabe Nr. 46

Donnerstag, 16. November 2017, Ausgabe Nr. 46

Themen A-Z: 

RFID

Produktion

BU oben

Etiketten als Hightech-Produkte

Etiketten als Hightech-Produkte


Baurecht

Bau (2)

Flüchtlingskrise rüttelt an den Bauvorschriften

Die Kommunen in Deutschland kämpfen mit der Unterbringung der vielen Flüchtlinge. Nun will der Bund knapp ein Jahr nach der letzten Gesetzesänderung die Bauvorschriften erneut lockern, um die Errichtung von Flüchtlingsunterkünften weiter zu erleichtern.


Fluidtechnik

Drucksensor für die Hydraulik benötigt keine Kabel

Einerseits ist es wichtig zur Steuerung von hydraulisch betriebenen Anlagen Informationen über die Systemdrucke zu besitzen. Andererseits bringen Kabeldurchführungen immer ein Leckagerisiko mit sich. Die Lösung sind kabellose Druckaufnehmer.


Industrie

Apps bringen neuen Schub für die Intralogistik

Apps als mobile Kommunikationslösungen sind auch im Lager und beim innerbetrieblichen Transport zunehmend gefragt: Den vordersten Stand der technischen Entwicklung können Fachbesucher und interessierte Unternehmen auf der Logimat 2014 in Stuttgart unter die Lupe nehmen.


Produktion

Das „digitale Gedächtnis“ führt Bauteile und Komponenten durch die Fertigung

Funktechnologien und Barcodes leiten Werkstücke zur nächsten Bearbeitungsstation: Effektive Ident-Techniken stärken nicht nur automatisierte Produktionslinien, sondern sind auch aus Lagertechnik und Transport nicht mehr wegzudenken. Auf der Messe SPS/IPC/Drives in Nürnberg können sich Fachbesucher über den vordersten technischen Stand von Industrial Identification informieren.


IFA 2010

Leinen los für Handy, Notebook & Co.

Erste Mobiltelefone, Notebooks und Spielkonsolen lassen sich drahtlos aufladen – sogar Fernsehgeräte sollen von der Stromstrippe befreit werden. Ein Trend, der vereinzelt Anfang September auch auf der diesjährigen Funkausstellung, der IFA, sichtbar wird. Noch allerdings funktioniert die Technik mit Krücken, herstellerübergreifende Lösungen werden gesucht.


RFID

Verbraucher würden für RFID-Schutz gegen Diebstahl bezahlen

Den Ergebnissen einer aktuellen Studie zufolge zeigen Deutschlands Konsumenten Markenbewusstsein. Sie würden für hochwertige Waren mehr Geld auszugeben, wenn diese mit Funkchips gegen Produktpiraterie und Diebstahl gesichert sind.


RFID

RFID im Laden: Mauer zwischen Kunden- und Warendaten


Start-up-Porträt

Navigationssystem für Nadel und Skalpell

Die Bochumer Amedo Smart Tracking Solutions GmbH entwickelt ein Navigationssystem für den menschlichen Körper. Ärzte, die mit Hilfe von bildgebenden Verfahren minimalinvasiv operieren, wissen mit dessen Hilfe künftig haargenau, wo sie schneiden und stechen müssen.


RFID-Technik

RFID-Lösungen: Nichts von der Stange

Kleidungsstücke, Autozubehör oder Baumaschinen – all diese Gegenstände müssen für Unternehmen zähl- bzw. ortbar sein. Grund genug für die Branche rund um automatische Identifikation, auf der Messe Euro ID (4. bis 6. 5.) Lösungen vorzustellen. Experten sind sich sicher: RFID kann dabei helfen. Die Euphorie über die kontaktlose Funktechnik ist nunmehr einem gesunden Realismus gewichen.