Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Donnerstag, 22. Juni 2017, Ausgabe Nr. 25

Donnerstag, 22. Juni 2017, Ausgabe Nr. 25

Jubiläum

10 Jahre Pascal Technikum Grevenbroich

Von VDI | 25. September 2015 | Ausgabe 39

Technikbegeisterung bei Schülerinnen und Schülern zu wecken und ihnen zur besseren Berufswahlvorbereitung intensive Einblicke in die Arbeitsweise von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern zu ermöglichen: Das sind die Ziele von PasTeG. Das Pascal Technikum Grevenbroich e.V. (PasTeG) feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen.

Gegründet wurde es im Jahre 2005 gemeinsam von der Stadt Grevenbroich, Vertretern der Wirtschaft und der Schulleitung und Vertretern der Schulpflegschaft des Pascal-Gymnasiums Grevenbroich.

Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung nahmen aus diesem Anlass an einer Jubiläumsfeier im Stefanssaal des Klosters Langwaden teil.

Der PasTeG-Vorstandsvorsitzende Eberhard Uhlig reflektierte in seiner Begrüßung das gemeinsam Erreichte. Außerdem wagte er einen Blick in die Zukunft von PasTeG. Das stetig wachsende Interesse der Schülerinnen und Schüler fordere eine ständige Erweiterung der Angebote.

„Wir hoffen und wünschen uns, dass weitere Unternehmen und Forschungseinrichtungen sich an unserer Initiative beteiligen, um der Nachfrage und dem Interesse der Jugendlichen gerecht werden zu können“, erklärte Uhlig im Namen von PasTeG.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Grevenbroichs Bürgermeisterin Ursula Kwasny betonten die Bedeutung des Projektes für den Nachwuchs in dieser durch Technologie geprägten Region und sprachen damit den zahlreich anwesenden Unternehmensvertretern aus dem Rhein-Kreis Neuss und den angrenzenden Regionen aus dem Herzen.

Den Experimentalvortrag zum Thema „Kuriose Reaktionen“ hielt Karl Schwister, Dekan des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Hochschule Düsseldorf, der seine Zuhörer mit verblüffenden physikalischen und chemischen Effekten begeisterte.

Zusätzlichen Applaus erhielt er für die Zusage, dass sich seine Hochschule ab sofort auch in der Initiative PasTeG engagieren wird.vdi

http://www.pasteg.de

stellenangebote

mehr