Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Donnerstag, 19. Oktober 2017, Ausgabe Nr. 42

Donnerstag, 19. Oktober 2017, Ausgabe Nr. 42

Weiterbildung

Aus Daten werden Gewinne

Von Hanna Büddicker | 12. Oktober 2017 | Ausgabe 41

Mit Webinaren zu technischen Themen startet der VDI ein neues Angebot für seine Mitglieder. Das nächste Onlineseminar widmet sich Big Data.

WebConex BU
Foto: panthermedia.de/Gorodenkoff

In der Produktion fällt eine Vielzahl an Daten an. Wie sie zum Senken der Produktionskosten genutzt werden können, zeigt das nächste Webinar.

Der VDI hat das neue Mitgliederangebot „WebConex“ gestartet. Ab sofort können Mitglieder des Vereins einmal im Monat an informativen und praxisorientierten Webinaren zu technischen Themen – durchgeführt von ausgewählten Referenten – teilnehmen. Das erste Webinar fand am 11. 10. erfolgreich zum Thema „Simulationsbasierte Produktentwicklung – auch ein Thema für KMU?“ statt. Das nächste wird am 8. 11. zum Thema „Mit Big Data Produktionskosten senken“ stattfinden. Hierin geht es darum, dass bei vielen energie- und rohstoffintensiven Produktionsverfahren Kosten und Profit im Minutenbereich um etwa 20 % schwanken. Diese Tatsache wird oft übersehen, da meist nur monatliche Kostenberichte vorliegen. Werden diese Schwankungen erkannt, stellt sich die Frage, welche Ursache sie haben und wie man diese Ursache abstellen kann. Big Data kann dieses Problem lösen und auf diesem Weg Produktionskosten senken und Prozesse ressourcenschonender machen.

Was ist ein Webinar?

Der Richtlinienausschuss 7.24 „Big Data“ des VDI erarbeitet derzeit eine Richtlinie, um solche Probleme mit einer Standardmethodik zu lösen. Das Webinar beschreibt die Ergebnisse des Ausschusses, eine Best-Practice und die Voraussetzungen und Methoden zur Anwendung dieser Technologie. Der Teilnehmer wird so darüber informiert, wie er Daten in Gewinne verwandeln kann.

„Wir wollen durch die Webinare den Mitgliedern ein Angebot machen, das sie in dieser Form vom VDI noch nicht kennen. Themen aus dem Ingenieuralltag werden hier exklusiv aufbereitet und aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet“, so Stephan Hasselbach aus dem Projektteam „WebConex“ des VDI. „Außerdem ist es für unsere Ingenieure eine gute Chance, sich mit anderen Teilnehmern aus derselben Branche auszutauschen und zu vernetzen.“ Informationen zur Anmeldung gehen den VDI-Mitgliedern frühzeitig zu.

Die Webinare zeichnen sich besonders durch Interaktion aus. Die Teilnehmer können während der Live-Session Fragen an die Referenten stellen und sich untereinander austauschen. „So wird gewährleistet, dass neben den spannenden Inhalten auch eine Diskussion möglich ist – und das, obwohl die Teilnehmer an verschiedenen Orten gleichzeitig sind“, so Hasselbach.

Das neue Webinar-Angebot „WebConex“ ist das Ergebnis einer Mitgliederumfrage. Mit dem Testthema „Geld verdienen mit Industrie 4.0 – alles Hype oder tatsächlich möglich?“ startete im Juni der Pilot von WebConex. Rund 120 Ingenieure machten bei dem Piloten mit und waren mit dem Format äußerst zufrieden. Darauf aufbauend sind Webinare bis Ende 2018 bereits geplant. Alle Informationen inklusive der Materialien der bereits gelaufenen Webinare erhalten sie im Mitgliederbereich des VDI unter: unter dem Reiter „Fachwissen“. 

stellenangebote

mehr