Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Sonntag, 18. Februar 2018

Zahl der Woche

Wieder Schaltsekunde am Jahreswechsel

Von Jens D. Billerbeck | 15. Dezember 2016 | Ausgabe 50

Eine Sekunde gibt es zum Jahreswechsel zusätzlich. Nur eineinhalb Jahre nach der letzten Schaltsekunde ist es jetzt wieder so weit: In der Nacht zum 1. Januar 2017 wird es eine Extrasekunde geben.

 Diese wird in die koordinierte Weltzeit UTC und die gesetzliche Zeit der Bundesrepublik eingefügt. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) folgt dabei der Vorgabe des Internationalen Erd-Rotations-Service (IERS) in Paris und fügt die Schaltsekunde in die Signale ihrer Zeitdienste ein: in die DCF77-Zeitaussendung für Funkuhren, den Telefonzeitdienst und den Internetzeitdienst. Nötig ist diese Maßnahme, weil die Atomuhren gleichmäßiger „ticken“, als sich die Erde dreht. Wie unregelmäßig schnell die Erdrotation abläuft, sieht man daran, dass z. B. zwischen 1999 und 2006 sieben Jahre vergingen, bevor eine zusätzliche Schaltsekunde nötig wurde.ptb/jdb

stellenangebote

mehr