Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Donnerstag, 21. Februar 2019

Hochschule

Konzepte gegen Studienabbruch

Von Idw/Wolfgang Schmitz | 11. Oktober 2013 | Ausgabe 41

Studienabbruch ist vor allem im Bereich der Ingenieurwissenschaften ein Dauerthema. 

Studienabbruch ist vor allem im Bereich der Ingenieurwissenschaften ein Dauerthema. Besonders Studierende ohne Abitur, Migranten und Studierende aus nicht-akademischen Haushalten haben es beim Start ins Studium oft schwer, sich in der fremden Hochschulwelt zurecht zu finden.

Mit dem Förderprogramm "Innovative Studieneingangsphase" wollen der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Heinz Nixdorf Stiftung Hochschulen unterstützen, die neue Ideen für den oft schwierigen Start ins Studium entwickeln. Innovative Konzepte, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Studienanfänger eingehen, sollen unter die Lupe genommen und bewertet werden. Die besten Konzepte werden mit 250 000 € gefördert. Die Anträge können bis zum 10. Februar 2014 eingereicht werden. idw/ws

www.stifterverband.de/studieneingangsphase