Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Donnerstag, 20. April 2017, Ausgabe Nr. 16

Donnerstag, 20. April 2017, Ausgabe Nr. 16

Digitalisierung

BU Bendiek (1)

„Maschinen lernen, aber sie denken nicht“

Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, sieht große Chancen für Deutschland.


Kommentar

Raus aus dem deutschen Saft

Digitalisierung ist ganz eng verbunden mit Globalisierung. Wer das lernen will, dem sei ein G20-Gipfel empfohlen – wie unlängst der Digitalgipfel in Düsseldorf.


Kommentar

Eine Frage von Gut oder Böse

Schädlinge wollte der promovierte Chemiker Gerhard Schrader bekämpfen, als er in den 1930er-Jahren an organischem Phosphorsäureester forschte. Seine Arbeiten mündeten in der Erfindung des Nervengases, das jetzt in Syrien für Tod und Schrecken sorgt. Schrader verkaufte damals seine Erkenntnisse für 50 000 Reichsmark an das Militär.


Unternehmenskultur

vahs BU

„Qualitätsbewusstsein verankern“

Das Bewusstsein für Qualität ist nach Ansicht von Dietmar Vahs verbesserungswürdig. Dafür hat sein Institut ein Modell entwickelt.


Börse

BU_Heller Interview

„Ein Blick auf Rohstoffe lohnt“

Gottfried Heller, Aktienexperte und ehemaliger Weggefährte von Börsenstar André Kostolany, wettet auf steigende Kurse.


Automation

„Höchstens 5 % der Sensordaten werden bisher genutzt“

Wie der Maschinenbau von sicheren Cloud-Lösungen profitieren kann, erklärt Myriam Jahn, Vorstand der Ifm-Tochter Tisc AG aus Essen.

Automation

„Höchstens 5 % der Sensordaten werden bisher genutzt“