Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Dienstag, 23. Januar 2018

Themen A-Z: 

Öl

Energie

x - Fracking North Dakota_BU_Aufmacher

Die Hauptstadt des Frackings

Williston in North Dakota ist das Zentrum eines gewaltigen Ölbooms. 160 Mio. l des schwarzen Goldes werden hier täglich gefördert. Das verdankt der einst beschauliche Ort der Fracking-Methode. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung kamen die Arbeitsplätze in die Prärie, aber auch der Ölgeruch und jede Menge Tanklastwagen.


Energiewirtschaft

EU-Sanktionen sollen Rosneft treffen

Die neuen Wirtschaftssanktionen gegen Russland sollen einem EU-Diplomaten zufolge auch den Ölriesen Rosneft treffen. EU-Firmen dürften demnach keine Kredite mehr an den Konzern vergeben, verlautete es am Montag in Brüssel.


Öl und Gas

Molche an der Nabelschnur verbessern Pipeline-Wartung

Transportleitungen für Erdgas und Erdöl stellen ein wichtiges Element für unsere Energieversorgung dar. Die Branche sucht nach Lösungen, alte Röhren länger betriebsfähig zu halten und bisher schwer zugängliche Leitungsabschnitte besser als bislang inspizieren zu können.


Öl- und Gasförderung

Spezial-Bohranlage hilft beim Rückbau alter Gasförderplattformen

Auf der Heimdal-Plattform vor Norwegen wird die Gas-förderung eingestellt. Künftig dient sie der Gasaufbereitung und -verteilung für das Pipe- linenetz, in das sie ein-gebunden ist. Für die damit verbundenen Rückbau- und Verschlussarbeiten kommt eine neu entwickelte Bohranlage der deutschen Firma Max Streicher aus dem bayerischen Deggendorf zum Einsatz.


Abwassertechnik

Membrantechnik scheidet Öl von Wasser

Bei der Förderung von Öl und Gas fallen große Mengen Wasser an, die aufwendig vom Rohöl gereinigt werden müssen. Einer Luxemburger Firma gelingt mit organischen und anorganischen Membranen eine 100 %ige Reinigung – völlig ohne Chemie.


Energiespeicherung

Ölaustritt auf Europas größtem Gas- und Ölkavernenfeld

Mitte April wurde im nordrhein-westfälischen Gronau-Epe auf einer Weide ein dickflüssiges Wasser-Öl-Gemisch entdeckt, dessen Herkunft bisher unklar ist. Zwei weitere Fundstellen in der Nachbarschaft folgten. Unter Verdacht steht ein Kavernensystem, in dem ein Teil der strategischen Ölreserve Deutschlands eingelagert ist.


Öl- und Gaswirtschaft

Eiszeit im Bereich Öl und Gas

Russland bietet Ukraine-Dialog an, erhöht aber den Erdgaspreis enorm

Auf der Deutsch-Russischen Rohstoffkonferenz in Dresden bot der stellvertretende russische Ministerpräsident Arkadi Dworkowitsch einen Dialog über die Ukraine an. Einen Tag später schraubte seine Regierung den Preis für Erdgaslieferungen in die Ukraine in exorbitante Höhen.


Energie

Stephan Reimelt

„Die Politik sonnt sich im Glanz der Energiewende und bezahlt sie nicht“

GE gilt auf dem Weltmarkt als großer Gegenspieler des deutschen Siemens-Konzerns. Stephan Reimelt, Deutschlandchef des GE-Energiegeschäfts, mag die deutsche Energiewende, sieht sie aber als Patientin. Erkrankt an mangelnder Innovation, falschen Entscheidungen und einer Debatte, die sich fälschlicherweise nur noch um Kosten dreht.


Energie

Obama offen für Schiefergaslieferungen nach Europa

US-Präsident Barack Obama hat beim EU-USA-Gipfeltreffen in Brüssel vergangene Woche Hoffnungen genährt: Die unermesslich sprudelnde neue Quelle von Schiefergasvorkommen in den USA könnte als verflüssigtes Gas auch den Weg nach Europa finden.


Energiewirtschaft

Wintershall setzt auf Öl- und Gasproduktion

Die BASF-Tochter Wintershall befindet sich im Umbruch. Während man einerseits Rekordgewinne vermeldet, trennt man sich andererseits vom Erdgashandelsgeschäft. So will man sich künftig auf Exploration und Produktion von Erdöl und Erdgas konzentrieren. Ziel ist, die Förderung weiter auszubauen.