Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Samstag, 23. Februar 2019

Themen A-Z: 

Arbeitsmarkt

Porträt

Reich Kupplungen BU

Eine Familie „verkuppelt“

Reich-Kupplungen in Bochum gibt es seit mehr als 70 Jahren – Schwerpunkte sind Kupplungssysteme für Schiffe und Loks in Serienfertigungen sowie für Stromaggregate.


Arbeit

Rheingans BU2

„Der Acht-Stunden-Tag ist nicht mehr zeitgemäß“

Die Berater von Rheingans Digital Enabler sind sich einig: Ein Fünf-Stunden-Tag reicht völlig. Die digitale Transformation verlangt nach neuen Arbeitskonzepten, fordert Unternehmensgründer Lasse Rheingans.


Porträt

Medien BU 1

Wenn Technik Geschichte zum Leben erweckt

Medieningenieure sind gefragte Spezialisten – auch im Bonner Haus der Geschichte.


Digitalisierung

Bildartikel zu ESMT-2.969060126-HighRes.jpg

Agil in die Arbeitswelt von morgen

Beim ESMT Annual Forum 2018 in Berlin diskutierten Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft, wie digitale Technologien Unternehmen und Arbeitswelten verändern.


Arbeit

BU_Elektromotor

Bedrohte Spezies

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs wird 75 000 Jobs bis zum Jahr 2030 kosten, schätzt die IG Metall.


Arbeitsmarkt

Bildartikel zu transformation_B171315188_.jpg

Beständig ist nur der Wandel

Im Zuge der digitalen Transformation und der Verschmelzung ganzer Branchen entstehen neue Berufsbilder – vor allem Elektroingenieure profitieren.


Schule

Berufsabitur BU

Das Dual-Abitur

ImModellversuch „BerufsAbitur“ können Schüler mit Gymnasialempfehlung eine Ausbildung in einem Betrieb mit der allgemeine Hochschulreife verbinden.


Hochschule

Bildartikel zu Dr.Duda-016.JPG

Frau Professorin in spe

Das Land NRW fördert wissenschaftlichen Nachwuchs. Mandy Duda nimmt die Chance wahr.


Bildung

S31 BU 2

Schnittstellenkompetenzen entscheiden

Jonas Gallenkämper, Geschäftsführer des Fachbeirats Ingenieurausbildung im VDI, weiß, was Ingenieure für eine Karriere in der IT mitbringen müssen.


Trend

Bildartikel zu VDI-WohnraumberatungI.jpg

Ein starkes Team

In Bonn setzt die kommunale Wohnberatung auf ein spezielles Tandem, um ältere und behinderte Mitbürger zu beraten.