Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Donnerstag, 21. Februar 2019

Themen A-Z: 

Autoelektronik

Funk

BU_Antenne

Ohne Antenne kein autonomes Fahren

„Antennendesign ist ein bisschen wie schwarze Magie“, erklärt Ulrich Möhlmann, Director Advanced Engineering beim britischen Antennenhersteller Laird. Man mag es ihm sofort glauben, denn auch für gestandene Ingenieure ist es kaum vorstellbar, wie eine derartige Vielzahl von unterschiedlichsten Funktechniken in eine kleine Sharkfin, jene Haifischflossen auf den Dächern moderner Automobile, passt.


Displays

BU_Display

Mehrwert in der Windschutzscheibe

Wie informiert ein automatisiertes Fahrzeug seinen Fahrer oder seine Fahrerin darüber, was es vorhat? Diese Frage stellen sich auch Thomas Vöhringer-Kuhnt, Head of HMI User Experience & Design, und seine Mitarbeiter beim Autozulieferer Continental: „Im Moment machen wir uns sehr viele Gedanken über die Mensch-Maschine-Interaktion beim automatisierten Fahren der Level 3 und 4, wo es ja unter dem Strich immer noch Übergabeszenarien gibt. “ Dabei setzen sie vor allem auf Head-up-Displays (HUD), also Projektionen auf die Windschutzscheibe im Gesichtsfeld des Fahrers.


Verkehr

1_Aufmacher (2)

Bauklötzchen fürs autonome Auto

Zulieferer rüsten sich mit ihren Produkten für Digitalisierung und Vernetzung.


Verkehr

21_BU

Auto-Zutaten der Zukunft

Ob Licht, Sensorik, Antennen, Glas oder Sprache – alles ändert sich mit dem autonomen Fahren. Die VDI nachrichten haben bei Managern einiger Zulieferer nachgefragt.


Verkehr

Chinas Militär fürchtet autonome Fahrzeuge

In China entwickelt sich seit einigen Monaten ein auffällig gespaltenes Verhältnis zum autonom fahrenden Auto. Die Autoindustrie und die Elektronikproduzenten sehen ihre Zukunft im autonomen Fahren. Die Wirtschaftspolitik denkt ähnlich. Den Gegenpol aber bildet die Volksbefreiungsarmee, also das Militär.


Autonomes Fahren

Autonomer Bus BU

Bad Birnbach schreibt Geschichte

Die Bahn erprobt in der bayerischen Provinz die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs.


Automobil

BU Intel

„Wir brauchen das Superhirn im Auto“

Mit Macht drängt der Chipgigant Intel ins autonome Fahren. Das betonte Managerin Kathy Winter auch auf dem VDI-Kongress Eliv.


Automobil

16_Aufmacher (2)

Pfiffige Ideen aus der Nische

Universalfahrzeuge und modulare Produktion – abseits des Mainstreams entstehen vielfältige Elektromobil-Konzepte.


Bau

S1 Aufmacher (2)

Schicht für Schicht statt Stein auf Stein

Additive Fertigungsverfahren könnten das Maurerhandwerk auf der Erde verändern. Auf Mond und Mars erscheinen sie alternativlos.


IAA 2017

Verunsicherte Protagonisten

Die Automobiler setzen auf Mobilitätsdienste. Doch sie sind noch nicht so recht von ihrer Innovationskraft überzeugt, so eine Bitkom-Studie.