Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Samstag, 16. Februar 2019

Themen A-Z: 

Autoelektronik

Automatisiertes Fahren

BU Autonom

Deutschland uneinig Autoland

Der Gesetzentwurf von Bundesverkehrsminister Dobrindt stößt bei Ländervertretern, Verbraucherschützern, Rechtswissenschaftlern und anderen auf Ablehnung. Sie fordern Nachbesserungen.


Automobil

Hacker steuert mit

In Fahrzeugmodellen der Premiumklasse sind mittlerweile über 100 Chips verbaut. Sie binden die Assistenzsysteme des Autos ans Internet an, geben aber auch beliebte – und dankbare – Ziele für Hacker ab.


Automobil

S9 Bildnachweis

Ethikkommission wagt sich  in die Welt des automatisierten Fahrens

Wissenschaftler, Kirchenvertreter, Verbands- und Industrieexperten sollen ethische Leitplanken für Programmierer aufstellen.


Fahrzeugelektronik

BU Eliv

IT-Sicherheit auf Rädern

Informationsflüsse vom und zum Fahrzeug spielen im Auto der Zukunft eine zunehmend wichtige Rolle.


Porträt der Woche

S2 Portrait (2)

Der sanfte Trommler

Derrick Zechmair ist der neue Deutschlandchef des französischen Automobilzulieferers Valeo.


Autonomes Fahren

Im Auto von morgen lenkt der Chip

Künftiges vollautomatisiertes Fahren macht das Automobil zum Tummelplatz für noch mehr Sensorik und Mikroelektronik made in Germany.


Logistik

Stau (2)

Vernetzt am Stau vorbei

Auf der IAA Nutzfahrzeuge entwirft die Branche zurzeit neue Konzepte für Brummis. Die Lkw werden dabei Teil eines umfassenden Netzwerks.


Logistik

S1 Aufmacher STAU (2)

Raus aus dem Stau

Mit Digital- und Vernetzungstechniken soll der Güterverkehr auf den Straßen effizienter und sicherer werden. Die Branche steht vor einem Imagewandel.


Logistik

Der lange Weg zur Autonomie

Damit sich der selbstfahrende Lkw rechnet, braucht es Anpassungen durch den Gesetzgeber.


Automobil

Auto BU

Ärger in der Zweckgemeinschaft

Der Streit zwischen Volkswagen und dem Automobilzulieferer Prevent hat für Aufsehen gesorgt. Der Fall zeigt, wie stark die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen Herstellern und Bauteillieferanten inzwischen sind. Manche Experten sehen eher ein Zusammenwachsen beider Parteien, während andere von Machtmissbrauch sprechen.