Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Montag, 22. Januar 2018

Themen A-Z: 

Bahn

Schienennetz

+ Bahnbau BU

Ohne Beteiligung keine Gleise

Zwei europäische Basistunnel für die Eisenbahn sind bereits fertig, weitere befinden sich im Bau. Mittlerweile behindern aber weniger technische Hürden als gesellschaftliche Widerstände die neuen Schienentrassen durch Europa.


Schienenverkehr

BU Radsatz

Neues Radsatz-Testverfahren spart Millionen

Die Radsätze von Güterwagen unterliegen nach Gesetzesvorschrift regelmäßiger Prüfung mit Ultraschall. Ein neuer Ansatz verspricht Einsparungen in Millionenhöhe.


Tiefbau

+brenner BU

Unter Flüssen und Bergen: Megatunnel am Brenner

Zwischen Österreich und Italien wird zurzeit die weltweit längste unterirdische Eisenbahnverbindung gebaut. Letzte Woche begannen die Bauarbeiten zur Unterquerung des Eisacks am Südende des Großprojekts.


Infrastruktur

15_Aufmacher (2)

Flachbahn durch die Alpen

Am kommenden Mittwoch, dem 1. Juni, wird der neue Gotthard-Basistunnel feierlich eröffnet. Er soll die Straßen der Schweiz von jährlich 160 000 Lkw-Fahrten entlasten. Doch derzeit wird die Kapazität noch durch die deutsche Zufahrtsstrecke limitiert.


Verkehrsnetz

Geld für Schienen, Straßen und Wasserwege

Milliardeninvestitionen sollen laut dem Bundesverkehrsminister bis 2030 Straßen, Schienen und Wasserstraßen noch verkehrstüchtiger machen. Die Finanzierung ist aber noch nicht geklärt.


Schienenverkehr

Europäischer Schienengüterverkehr verliert an Boden

Trotz einer moderaten Erholung der Verkehrsleistung in den letzten zwei Jahren kann der europäische Schienengüterverkehr mit dem Wachstum auf der Straße nicht mithalten – er verliert Marktanteile. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie „European Rail Freight Transport Market“ des unabhängigen Beratungsunternehmens für die Mobilitätswirtschaft SCI Verkehr.


Zugsicherheit

Aibling (2)

Der Faktor Mensch

Nach dem Frontalzusammenstoß zweier Regionalzüge nahe Bad Aibling am 9. Februar spricht inzwischen alles für menschliches Versagen. Dennoch rückt nun die Sicherheitstechnik in den Fokus. Denn: Auf derartige Katastrophen folgen oft technische Verbesserungen.


Bahnverkehr

z-tgv BU

Testzug in Frankreich wegen zu hohem Tempo verunglückt

Die Fertigstellung der Schnellverbindung Paris – Straßburg wird von einem katastrophalen Unfall überschattet: Am 14. November entgleiste ein Versuchszug der französischen Bahngesellschaft SNCF bei Eckwersheim im Elsass und stürzte teilweise in den Rhein-Marne-Kanal. Mehr als zehn Personen kamen ums Leben. Ursache war überhöhte Geschwindigkeit.


Verkehr

z - Zug-Chaos - BU

Nach Stellwerkbrand bleiben Fragen offen

In einem Stellwerk in Mülheim an der Ruhr (NRW) hat es gebrannt, und tage-, wochen-, vielleicht monatelang sind wichtige Teile des Eisenbahnnetzes an Rhein und Ruhr unbenutzbar. Die Spurensuche gestaltet sich schwierig.


Bahntechnik

BU ICE elektronik

Elektronik altert schneller als der ICE

Weil Züge ein langes Leben haben, die eingebaute Elektronik dagegen meist nach kurzer Zeit auf dem Markt nicht mehr zu haben ist, müssen die Bahnunternehmen selber zusehen, wie sie die Räder am Rollen halten. In München sorgt dafür jetzt ein neues Elektronikzentralwerk.