Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Mittwoch, 17. Januar 2018

Themen A-Z: 

Bahn

Bahn

Neubaustrecke für den Brenner-Anschluss

Nachdem kaum noch Zweifel daran bestehen, dass der Brenner-Basistunnel gebaut wird, wächst die Dringlichkeit der Anschlüsse. Am nördlichen Tunnelende ist Deutschland damit erheblich in Verzug.


Bahn

Nicht einmal italienische Verhältnisse im DB-Netz

Investitionsstau und kein Ende? Gemessen an der Einwohnerzahl würden viel zu wenig Investitionen in die Schienen-Infrastruktur getätigt, kritisiert die Allianz pro Schiene.


Bahn

Schienennetz

„Wir haben die letzten Jahre überbrückt“

Regelmäßig muss sich die Bahn den Vorwurf gefallen lassen, ihr Schienennetz zugunsten schneller Gewinne zu vernachlässigen. Nun hat der Bestandserhalt Vorfahrt, sagt Bahn-Netz-Vorstand Jörg Sandvoß. Andernfalls drohe "ein Problem mit der Substanz".


Bahnverkehr

Kommen Züge in Zukunft ohne Oberleitungen aus?

Die Zukunft der Oberleitung liegt im Gleisbett

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und die Universität Stuttgart erforschen, wie sich in Zukunft Züge ohne Oberleitungen betreiben lassen. Sie wollen die Anfälligkeit verringern und Lärm vermeiden.


Bahn

Barrierefrei? Bahnhof Tutzing

Wie Barrierefreiheit ausgebremst wird

Immer mehr Bahnhöfe in Deutschland werden barrierefrei ausgebaut, damit "mobilitätseingeschränkte" Fahrgäste, z. B. Rollstuhlfahrer, ungehinderten Zugang zu den Zügen haben.


Bahn

Triebfahrwerk SF 7000

Klotzen statt kleckern: Das Comeback der Klotzbremse

Gleisfreundliche Drehgestelle mit niedrigen Lebenszykluskosten sind eine technische Herausforderung. Das Weltkompetenzzentrum Fahrwerke von Siemens in Graz entwickelte dafür ein leichteres Drehgestellpaar, das die Gleise schont und kostengünstig gefertigt werden kann. 2016 sollen die ersten, in Krefeld produzierten Züge mit der neuen Fahrwerkstechnik ausgeliefert werden.


Navigation

Qixxit führt künftig jeden auf dem besten Weg ans Ziel

Mit viel Selbstvertrauen wagt sich die Deutsche Bahn an ein neutrales Informationssystem, das alle Verkehrsträger einbezieht und sehr individuell die beste Reisemöglichkeit von Haustür zu Haustür aufzeigen soll: Qixxit. Start war am Dienstag dieser Woche.


Logistik

Neue Korridore und Züge fürs Hinterland

Ohne eine effiziente Weiterverteilung der angelandeten Güter nutzt der beste Seehafen nichts. Allein im Antwerpener Hafen dienen daher rund 400 km Straßen und gut 1110 km Bahnstrecken zur An- und Abfuhr der umgeschlagenen Güter. Jeder Anlegeplatz ist dabei mit zwei bis fünf Gleisen ausgerüstet.


Bahn

Britisches Milliardenprojekt elektrisiert die Bahnbranche

Großbritannien macht ernst mit dem Neubau seiner Schnellfahrstrecke HS2. Nicht nur deutsche Zug- und Tunnelbauer schielen auf den milliardenschweren Großauftrag.


Politik

Hollande: „Der Staat muss mitreden!“

Das Tauziehen um den französischen Konzern Alstom, dessen Energiegeschäft 70 % seines Umsatzes ausmacht, ist im Land ohne Beispiel. Die Medien heizen die Stimmung an.