Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Freitag, 19. Januar 2018

Themen A-Z: 

Datenschutz

Datenschutz

Datenkrake Google will Infos aus dem Internet im Auto verfügbar machen

Google hat Vorwürfe zurückgewiesen, der Konzern wolle mit der automobilen Version seines Betriebssystems Android zu viele Daten aus Fahrzeugen abgreifen. Ziel von Android Auto sei vor allem, „Informationen, die im Internet verfügbar sind, auch im Auto nutzbar zu machen“, sagte der zuständige Produktmanager Patrick Brady der Deutschen Presse-Agentur.


Datenerfassung

Merkel warnt vor zu viel Datenschutz im Auto

Ein überzogener Datenschutz schadet nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel der Zukunft der Autoindustrie. Wenn Deutschland im Umgang mit Daten nur auf Datenschutz setze, werde die Automobilindustrie den Wettbewerb um neue Zukunftstechnologien verlieren, warnte Merkel am Freitag letzter Woche in Hamburg auf dem Deutschlandtag der Jungen Union.


Überwachung

BU Vorrat

Datenspeicherung mit Nebenwirkungen

Der Bundestag hat eine neue Regelung zur Speicherung von Internet- und Telefonieverbindungsdaten verabschiedet. Während die Wirtschaft über die erneute Belastung stöhnt und die Polizei längere Speicherfristen fordert, bereiten Kritiker schon die nächste Verfassungsklage vor.


Datenschutz

Safe Harbor (2)

Chance für „Privacy by Design“

Nachdem der Europäische Gerichtshof das Safe-Harbor-Abkommen für ungültig erklärt hat, suchen Unternehmen nach Wegen, dennoch den Datenaustausch mit den USA aufrecht zu erhalten und den Wegfall des Abkommens zu reparieren.


Datenschutz

EU hat jetzt die Passagierdaten im Fokus

Nach dem Safe-Harbor-Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) gerät auch die Weitergabe von Passagierdaten europäischer Bürger in die Kritik.


Datenschutz

x-Snowdon (2)

Snowden: „Nutzt Kryptografie!“

Er war die Attraktion: Edward Snowden gab sich Mitte letzter Woche auf der IT-SA die Ehre. Nicht persönlich auf dem Messegelände, denn Deutschland gewährt dem US-Staatsfeind Nr. 1 kein politisches Asyl, aber doch live via TV-Leitung aus Russland zugeschaltet.


Datenschutz

IT-Rent-a-Hacker (2)

Spürhunde im Cyber-Untergrund

Gezielte Angriffe im Cyberspace erfolgen plötzlich, werden aber lange vorbereitet. Vorabinformationen sind daher sehr wichtig, um Schäden nach Möglichkeit vermeiden zu können. Eine US-Firma bietet jetzt Detektiv-arbeit im Hackermilieu als Dienstleistung.


Datenverkehr

BU EugH

Transatlantische Datenflüsse erneut auf dem Prüfstand

Der Europäische Gerichtshof hat das Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA zum Austausch personenbezogenen Daten am Dienstag für ungültig geklärt. Damit können Bürger nun bei ihrer Datenschutz-Aufsicht Beschwerde gegen US-Unternehmen einlegen.


Datenschutz

Datenschutz BU

So gehen Amazon & Co. mit Ihren Rechten um

Wie steht es um die Rechte der Nutzer bei den großen Internetportalen, die von US-Konzernen betrieben werden? Umfangreiche Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen klären über diese Rechte auf. Im Folgenden werden die Bedingungen einiger wichtiger Anbieter anhand der deutschen Datenschutzziele verglichen.


Datenschutz

Datenschutz BU

Transatlantischer Datenschutz – entscheidender Schritt fehlt

Vier Jahre wurde zäh und hinter verschlossenen Türen gerungen. Jetzt präsentierten die EU-Chefunterhändler den fertigen Entwurf eines Rahmenabkommens für den transatlantischen Datenschutz. Könnte das Abkommen die aktuell noch nicht fertigen EU-Datenschutzgesetze unterlaufen?