Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Samstag, 20. Januar 2018

Themen A-Z: 

Engineering

Engineering

Produktdatenaustausch auf dem Weg zur Harmonisierung

Hoffnungen für weitere Effizienzsteigerungen in der Industrie ruhen immer öfter auf den Daten aus Produktentwicklung und Produktion. Jetzt sind einheitliche Lösungen für den Datenaustausch gefragt.


Blick ins Labor

Feuer durch Überspannung

Risiko Solarspeicher: „Einfamilienhäuser werden brennen“

Über ein KFW-Programm hat der Bund binnen zwölf Monaten rund 4000 Photovoltaik-Speichersysteme gefördert. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat bei deutschen Anbietern eine Stichprobe solcher PV-Speicher bestellt und unter die Lupe genommen. Die Forscher deckten erschreckende Sicherheitsmängel auf. Sie warnen vor Explosionsgefahren und raten vorerst dringend von der Installation nicht zertifizierter Systeme ab.


Konstruktion

Seifenkisten

Mit dem rollenden Kreml rund um den Fockeberg

Ingenieurstudenten aus Leipzig machen jährlich beim traditionellen Seifenkistenrennen mit – in vier Stunden muss die Kiste vor Publikum aus Keller- und Dachbodenbeständen gebaut werden. In diesem Jahr war die Dichte der Putin-Anspielungen verblüffend hoch. Die Rennsportler nutzten das ernste Thema, um ihre Fans zum Lachen zu bringen.


Leichtbau

Leichtbau im KFZ

Leichtbau: Forschung geht in industrielle Fertigung über

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe gelten als Hoffnungsträger der Automobilindustrie. Doch Material und Fertigungsverfahren sind bisher noch zu teuer für Großserieneinsätze. Bundesweit arbeiten Forscher daran, das zu ändern. Dabei führen sie Verfahren aus der Textil-, Kunststoff- und Metallwelt zu neuen Fertigungsketten zusammen. Ein Werkstattbesuch.


SPS/IPC/Drives 2013

Software

Software schafft Übersicht für Anlagenplaner

Weil Anlagen immer komplizierter werden, brauchen die Planer zunehmend Unterstützung bei ihrer Arbeit. Neue Trends beim Engineering beschäftigten daher Fachleute während der Automatisierungsmesse in Nürnberg auch auf dem begleitenden Kongress. Vorgestellt wurden beispielsweise Softwareassistenten, welche Anwender durch den Konfigurationsprozess führen.


Zukunftstechnologien

Diese Technologien werden unser Leben in Zukunft prägen

Identifizieren, Bewerten Umsetzen. Dies sind die drei Schritte, mit denen Strategieberater und Technologieforscher die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen stärken wollen. Welche Technologien in den kommenden Jahren von sich reden machen werden, stellen die VDI nachrichten in dieser Ausgabe vor.


Management

Renaissance der Ingenieurbüros

Unternehmen mit ständig schlanker werdenden Strukturen profitieren durch die Leistungen der Ingenieurbüros mehr als durch den Einsatz von "Leiharbeitern" aus Zeitarbeitsfirmen. Diese These vertritt Jochen Lauer, Mitgründer des Ingenieurbüros Lauer & Weiss GmbH.


Automobilbau

Unterwegs mit einem Knick in der Deichsel

Crashtest mit Anhänger. In Superzeitlupe bohrt sich die Deichsel des Anhängers ins Heck des Zugfahrzeugs und durchsticht die Rückbank. Vier Berliner Jungingenieure haben diesen Film vom TÜV Rheinland zum Anlass genommen, eine Sicherheitsdeichsel zu entwickeln. Anschließend scheute das Team keine Mühen, um sie zu erproben. Ursprünglich wollten sie dabei sogar selbst ans Steuer.


Engineering

CAD-Systemwechsel bei Daimler überrascht auch Branchenexperten

Künftig wird der Automobilbauer Daimler, Stuttgart, die CAD-Software NX von Siemens anstelle des über viele Jahre verwendeten Systems Catia von Dassault Systèmes einsetzen. Ab Sommer 2012 sollen weltweit über 20 Entwicklungszentren sowie die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Zulieferfirmen umgestellt werden.


Kreuzfahrten

Ahoi, Ingenieur!

Schiffsreisen gelten als Inbegriff bunter Urlaubsfreuden – wahlweise entspannend oder turbulent. Was sich hinter den Kulissen der Traumschiffe an Hightech und Hektik abspielt, darüber machen sich die wenigsten Reisenden Gedanken. Technische Neuerungen sind vor allem der Umwelt geschuldet. Die VDI nachrichten waren dabei, als sich die erst wenige Monate alte "Aidablu" von Gran Canaria aus auf Kanarenrundfahrt begab.