Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Samstag, 20. Januar 2018

Themen A-Z: 

Engineering

Konstruktion

Entwicklungsvorteile durch 3-D-Engineering werden noch oft unterschätzt

Weiterhin 2-D-CAD? Ab jetzt 3-D-Engineering? Diese Fragen sorgen nach wie vor für Diskussionen in Unternehmen. Denn die Migration von Altdaten und der Zeitverlust für die Schulung hält potenzielle Anwender nach wie vor von einem Umstieg Richtung 3-D ab. Gleichzeitig interessieren sich immer mehr Entwickler für die Vorteile von 3-D in Form von kürzeren Konstruktionszyklen und sinkenden Entwicklungskosten.


Entwicklungshilfe

Aktion "Sie spenden – Wir verdoppeln" erfolgreich

14 m tief fällt das Wasser gleich neben dem Waisenhaus in Buea in Kamerun. Das reicht, damit eine Turbine Strom liefert. Bezahlt wird das Kleinkraftwerk aus der Initiative "Ingenieure helfen der Welt" der VDI nachrichten. Buea ist eine der 15 Initiativen, die von der Weihnachtsaktion "Sie spenden - Wir verdoppeln" der VDI nachrichten profitieren. 40 000 € Spendergeld kamen zusammen.


Engineering

"JT als ISO-Norm wird einen Innovationsschub auslösen"

Das neutrale Visualisierungsformat JT (Jupiter Tesselation), das von Siemens PLM entwickelt und zur Standardisierung veröffentlicht wurde, ist seit Kurzem ISO-Standard. Unter Federführung des ProSTEP-iViP-Vereins wurde in drei Jahren Standardisierungsarbeit das Ziel erreicht: JT ist jetzt ISO 14306.


Entwicklung

Systems Engineering motiviert mittelständische Maschinenbauer

Abteilungs- und unternehmensübergreifende Engineering-Software erobert die Industrie - vom Potenzial des Systems Engineering (SE) profitieren zunehmend auch Maschinenbauer und Zulieferer.


Schifffahrt

"Sternstunde der Ingenieurkunst"

"Sternstunde der Ingenieurkunst"

Der erste Teil der Bergung des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia ist den Bergungsexperten vor der italienischen Insel Giglio gelungen. Dank Berechnungen nach dem Vorbild von Crash-Simulationen aus der Automobilindustrie konnten die Ingenieure die Belastungen für den Schiffsrumpf zuverlässig vorhersagen.