Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Dienstag, 23. Januar 2018

Themen A-Z: 

Finanzierung

Gründungsfinanzierung

S26 Technik und Finanzen (3)

Für Biotechs wenig Hoffnung auf mehr flüssige Mittel

Keine Entwarnung für deutsche Technologie-Start-ups. Wagniskapital bleibt knappt, sowohl private als auch öffentliche Finanzierer halten sich bei Deals zurück. Zu diesem Ergebnis kommt das neue Venture Capital Panel der Consultingfirma FHP und der VDI nachrichten – die wichtigsten Fakten zur Studie in Frage und Antwort.


DAtenschutz

Kredite und Verträge nur mit fragwürdigen Daten

Eine Studie im Auftrag des Bundesverbraucherministeriums fordert umfassende Neuregelungen für das Scoring, das immer mehr Lebensbereiche erfasst. Das Bundesjustizministerium will diese jetzt auf einer Veranstaltung mit Datenschützern, Verbraucherschutz- und Wirtschaftsverbänden und der Wissenschaft diskutieren.


Forschungsförderung

Interv. Wanka BU

„Ich rufe zur Mitarbeit an der Bürgerforschung auf“

Deutschland soll Innovationsweltmeister werden. Die neu aufgelegte Hightech-Strategie könnte helfen, gute Ideen schneller in marktreife Produkte münden zu lassen. Dafür aber müsse der Mittelstand im Bereich IT-Sicherheit mehr unterstützt werden. Und die Bürger könnten künftig selbst Daten für die Forschung generieren, wünscht sich Bundesforschungsministerin Johanna Wanka.


Offshore-Windkraft

w - Beta Ventus BU

Windbranche braucht auf See zweites Testgelände

Eine Reihe von Unternehmen wünscht sich für ihre technologischen Neuerungen ein weiteres Offshore-Windtestfeld. Ansonsten drohe eine Schwächung der deutschen Offshore-Windindustrie.


Europa

Was sich Brüssel für 2015 vornimmt

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Großes vor: „Es ist an der Zeit, dem Projekt Europa neues Leben einzuhauchen“, erklärt der Luxemburger. Jetzt hat seine neue Kommission ihr Arbeitsprogramm 2015 vorgestellt – ein Überblick.


Business Angels Panel

Softwareentwickler steigen in der Gunst der Business Angels

Jeder dritte informelle Wagnisfinanzierer in Deutschland hat im dritten Quartal ein Jungunternehmen neu unter seine Fittiche genommen. Das entspricht dem langjährigen Durchschnitt. Die Summen, die dabei flossen, sind allerdings bescheiden. Beste Chancen auf künftige Unterstützung haben die Anbieter von Web-Services. Softwareentwickler schieben sich auf Platz 2 vor, Umwelttechniker belegen den dritten Platz.


Start-up-Porträt

jo Rechenz. BU

Wasser senkt Strombedarf von Rechenzentren

Rechenzentren haben einen Bärenhunger auf Strom. Die Kühlung der erhitzten Server verbraucht fast so viel wie die Datenverarbeitung selbst. Luft ist das gängige Kühlmittel, Wasser kann aber bis zu 4000 Mal besser Wärme leiten. Das Frankfurter Start-up e³computing kühlt Rechenzentren mit Wasser und senkt ihren Energiehunger.


Finanzierung

Kapital und Know-how für Musikgründer

Kassettenrekorder und Gitarre reichen schon lange nicht mehr. Wer die Revolution in der Musikbranche vorantreiben will, braucht Geld. Zum Glück gibt es Förderprogramme. Einige Beispiele.


Investoren aufgepasst

Konux-Team

Neuartige Sensoren auf Basis von Licht und Schatten

Konux misst mit Hilfe von Licht und Schatten Wege, Kraft, Druck, Beschleunigung, Drehraten und -momente sowie Durchfluss oder Winkel. Interessierte Investoren mit ausgeprägtem Netzwerk sind willkommen.


Business Angels Panel

Business Angels machen Kasse – und investieren neu

Der deutsche Markt für informelles Wagniskapital zeigt sich weiterhin sehr dynamisch. Die Finanzierer greifen wieder vielen Start-ups unter die Arme und konnten zugleich etliche ihrer Beteiligungen abstoßen. Beste Chancen auf künftige Unterstützung haben Anbieter von Web-Services.