Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Freitag, 18. Januar 2019

Themen A-Z: 

Forschung

Technologies to watch

tec2watch

Technologien, die in den nächsten Jahren von sich reden machen

Technologiesprünge – vor allem die digital initiierten im Bereich autonomer Systeme und künstlicher Intelligenz (KI) – stellen die Welt, in der wir leben und arbeiten, auf den Kopf.


Technologies to watch

S1 Aufmacher TTW (2)

Was bringt die Zukunft?

Welche Techniken rücken in den Fokus? Welche werden das Jahr 2019 dominieren? Die Redaktion der VDI nachrichten zeigt die Trends.


Porträt der Woche

S4 Portrait der Woche (2)

Optimist mit Blick fürs große Ganze

Der Schwede Johan Rockström ist neuer Ko-Direktor des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung.


Chip-Lithografie

Bildartikel zu IMEC ASML EUV.jpg

Partner haben Chipstrukturen von 3 nm fest im Blick

Imec und ASML kooperieren bei der Weiterentwicklung der Belichtung von Chips mit extremem UV-Licht.


Fokus Mikroelektronik

Bildartikel zu wartunspersonal_plasma_aetzanlage_wafer.jpg

Blickpunkt Sensorik

DiePolitik hat die strategische Bedeutung der Mikroelektronik erkannt.Europa führt bei Sensorik und Leistungselektronik.


Halbleiter

Bu Me Forschung

Politik fördert Chips „made in Europe“

EU und Bundesregierung helfen bei Forschung und Entwicklung. Auch die Umsetzung in marktfähige Produkte wird unterstützt.


Halbleiter

Bildartikel zu IMG_3359.JPG

Sehen, hören, fühlen

Sensoren sind Schlüsselprodukte für die Digitalisierung. Deutsche Firmen sind hier weltweit führend.


Speichertechnik

25_BU oben

Die Welt mit Wärmespeichern retten

Die Grundidee ist 100 Jahre alt. Die Carnot-Batterie soll bei der Energiewende helfen. Deutsche, japanische und US-Forscher arbeiten mit Macht daran.


Entsorgung

BU Flammschutz

Recycling trotz Flammschutz

Plastikgehäuse und Kabelummantelungen im Elektroschrott werden meist thermisch entsorgt. Doch viele dieser Kunststoffe könnten erneut verwendet werden, wie Versuche zeigen.


Forschung

BU Neidlein

Neues Spannungsfeld

Energiewende braucht Digitalisierung, so die Botschaft der Jahrestagung des Forschungsverbunds Erneuerbare Energien. Doch nicht jede Digitalisierung ist nachhaltig.