Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Dienstag, 23. Januar 2018

Themen A-Z: 

Gas

Energie

Fracking-Verbot und Reform des Strommarkts


Erdgas

w - Eugal BU

Neue Nord-Süd-Trasse für Gas

Die Ostseepipeline Nord Stream soll erweitert werden. Der Ferngasleitungsnetzbetreiber Gascade plant daher jetzt schon eine neue Pipeline, die mehr Gas als bisher von der deutschen Ostseeküste nach Süden und Westen transportieren können soll.


Meinung

„Abkehr vom Energieträger Kohle ist unerlässlich“

Kohle steht im Rahmen der Energiewende unter Beschuss. Zu Recht, meint Uwe Lauber, CEO des Augsburger Maschinenbauunternehmens MAN Diesel & Turbo. Der Ingenieur sieht, dass Gas langfristig Kohle ablösen werde. Auch hierbei solle Deutschland Vorreiter sein, fordert er.


DIW-Expertin Claudia Kemfert

BU_Kemfert

„Energiewende gefährdet“

Claudia Kemfert, Expertin des DIW Berlin, über den aktuellen Stand der Energiewende und die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).


Fossile Rohstoffe

w - Wintershall BU

„Pipelinegas schlägt Flüssiggas“

Die niedrigen Öl- und Gaspreise belasten das Geschäft der Kasseler Wintershall GmbH. Trotz höherer Öl- und Gasförderung im vergangenen Jahr sank der Gewinn um über ein Drittel auf gut 1 Mrd. €. Zudem macht die russlandskeptische EU-Energiepolitik dem deutschen Energiekonzern sorgen.


Energie

w - LNG BU

LNG-Produktion wächst schneller als der Bedarf

Der globale Boom beim Flüssiggas ist maßgeblich daran beteiligt, dass derzeit die Gaspreise, den Ölpreisen folgend, in den Keller rauschen. Zumindest in den nächsten paar Jahren scheint eine Erholung nicht in Sicht, denn neue Produktions- und Transportkapazitäten sind geplant.


Energie

w - Gasspeicher BU

Versorgungssicherheit ohne Gewähr

Erdgasspeicher in Deutschland gelten als wesentliche Säule für eine gesicherte Energieversorgung. Mindestens 90 Tage würde deren Inhalt die volle Gasversorgung gewährleisten. Doch niemand will für diese Sicherheit bezahlen. Zum Leidwesen der Unternehmen, die die Speicher betreiben.


Energie

w - Ge BU

„Gas wird sich wieder durchsetzen“

Das Kraftwerksgeschäft ist derzeit das große Sorgenkind der Anlagenhersteller im Energiesektor. Carlos Härtel, CEO von GE Deutschland, sieht im Gespräch mit den VDI nachrichten dennoch für die konzerneigene Kraftwerkssparte Licht am Horizont. Für den Ingenieur, auch Technikchef von GE Europe, ist die deutsche Energiewende auf einem guten Weg.


Öl

w - Ölanlagen Rückbau BU

Kampf ums Überleben

Der Rückbau der Förderplattformen in der Nordsee wird zum eigenständigen Geschäft. Das könnte schneller passieren als geplant. Hintergrund ist die schon anderthalb Jahre dauernde Ölpreiskrise. Diese erhöht den Druck, die recht hochpreisig fördernden Anlagen vorzeitig zu schließen.


Fossile Rohstoffe

w - WEG BU

Energiewende im Schneckentempo

Die deutsche Erdöl- und Erdgasbranche ist unzufrieden mit der Energiepolitik der Bundesregierung. Die Branche fühlt sich zunehmend ignoriert und klagte auf ihrer Jahrespressekonferenz letzte Woche in Hannover über lange Entscheidungswege und unklare Rahmenbedingungen.