Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Donnerstag, 21. Februar 2019

Themen A-Z: 

Gesundheit

Weiterbildung

löwer Gesundheit (1)

Gesundheit hat Zukunft

Die Gesellschaft wird immer älter. Die Herausforderungen an die Medizintechnik steigen entsprechend. Der MBA Health Care hilft Ingenieuren, die anstehenden Aufgaben zu meistern.


Cleantech

BU_1

Nanopartikel statt Baggerschaufel

Die Essener Intrapore GmbH hat ein kostengünstiges Verfahren entwickelt, mit dem kontaminierte Böden saniert werden können.


Bioengineering

Optogenetik Maus

Ferngesteuert mit Licht

Die Optogenetik revolutioniert die Labors von Grundlagenforschung und Industrie. Mit ihr lassen sich Nervenzellen gezielt von außen steuern.


Informationstechnik

3_BU_links

Ärger mit der Freude

Forscher haben einen Algorithmus entwickelt, der auf Basiskünstlicher Intelligenz (KI) acht verschiedene Basisemotionen nur anhand der Stimme erkennt. Das neuronale Netzwerk ist von Wissenschaftlern der National Research University Higher School of Economics in Moskau getestet worden und hatte eine Trefferquote von immerhin 71 %.


Medica

Wearables BU

Wearables halten Einzug in die Medizin

Tragbare Elektronik etabliert sich für Diagnose und Therapie. Das zeigt die Messe Medica 2017.


Medica

Medica BU

Hightech gegen Blutvergiftung

Pro Jahr sterben knapp 56 000 Menschen an einer Sepsis. Ein deutsches Start-up entwickelt jetzt das erste Multiorganunterstützungssystem.


Digitalisierung

Alter B (2)

Sensoren stützen Senioren

Die Industrie hat Ältere als kaufkräftige Zielgruppe ausgemacht, aber es gibt nur wenige konkrete Produkte. Das kann sich ändern, denn die Forschung hat einiges in der Pipeline.


Demografie

Alter (9)

Zähe Digitalisierung im Silbermarkt

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Doch nur langsam dringt assistierende Technik in den Markt.


Seniorentechnik

1_Unteraufmacher (2)

Alter schützt vor Digitalisierung nicht

Das Statistische Bundesamt warnt seit Jahren vor den Folgen des demografischen Wandels. 2030 wird demnach über ein Viertel der Deutschen älter als 60 Jahre sein und in Privathaushalten leben.