Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Samstag, 23. Februar 2019

Themen A-Z: 

Hardware

Informationstechnik

Neue Aufgaben für starke Großrechner

Hohe Rechenleistung für die Datensicherheit und vielfältige Services in der mobilen Wirtschaft sind Aufgaben, auf die ein neuer Mainframe-Rechner von IBM zugeschnitten ist. Das System „z13“ ist nach Angaben des Herstellers die derzeit stärkste Maschine für diese Art der Transaktionsverarbeitung.


Datenspeicher

All Flash Storage Matzer_BU

Reine Flash-Speicherlösungen werden auch für den Mittelstand attraktiv

Speicherkomponenten auf Basis von Flash-Chips sind im Vergleich mit herkömmlichen Festplatten deutlich schneller. Doch der Preis pro GByte Nutzdaten lag lange deutlich höher. Das soll sich jetzt mit einer neuen Generation rein Flash-basierter Speicherlösungen ändern.


Informationstechnik

j - HP Matzer BU

Hochverfügbare Server mit Intel-Chips und Linux

Konvergente Systeme, die Rechner, Speicher und Netzwerktechnik vereinen, sind derzeit im Trend. Sie versprechen gute Skalierbarkeit der Rechenleistung bei günstigen Wartungs- und Infrastrukturkosten. Neue Systeme von HP versprechen zudem hohe Verfügbarkeit.


Software

j - Windows 10 BU

Windows 10 wird viele Nutzer nichts kosten

Neben Details zum kommenden Windows 10 präsentierte Microsoft am 21. Januar auch zwei neue Hardwareprodukte. Der seit einem Jahr amtierende Chef Satya Nadella setzt den Konzernumbau fort. Seine Themen: Offenheit, Mobilität und Cloud.


Informationstechnik

Dell BU

Dell: Ohne Druck der Wall Street erfolgreich

1988 ging Dell an die Börse. Mit dem Geld der Wall Street konnte Firmengründer Michael Dell ein Milliardenunternehmen aufbauen. Doch das Kapitel ist inzwischen abgeschlossen. Mit dem größten Buy-out der US-Geschichte hat sich Dell vor einem Jahr von der Börse verabschiedet.


Informationstechnik

PC Marekt Dell Weiss_BU

PC-Markt erholt sich langsam

Jahrelang ging es mit den PC-Absätzen bergab, doch jüngste Zahlen deuten darauf hin, dass die Talsohle schon bald durchschritten ist. Vor allem vom für 2015 angekündigten Windows 10, neuen Geräteklassen und dem Internet der Dinge erhoffen sich die PC-Hersteller neue Impulse für den Weltmarkt.


Datenspeicherung

Einfache Datensicherung in hybriden Cloud-Umgebungen

Für die Datensicherung und Disaster Recovery in hybriden Cloud-Umgebungen gibt es noch keine einfache Lösung. Bislang müssen Administratoren mit mehreren Benutzeroberflächen verschiedener Hersteller arbeiten und oftmals händisch eingreifen. Doch Abhilfe ist in Sicht.


Telekommunikation

x-cisco BU

Sensoren über alles – überall Sensoren

Das Internet der Dinge basiert auf Sensoren. Doch lediglich 1 % der vernetzungsfähigen Geräte ist bisher ans Netz angeschlossen. Dringend benötigte Protokollstandards sollen die Entwicklung vorantreiben. Davon will auch Cisco mit seinem neuen Innovation Lab profitieren.


Rechnerarchitekturen

Neuromorph Bild

Computer nach dem Modell des Gehirns

Forscher in aller Welt versuchen die Arbeitsweise des menschlichen Gehirns für neuartige Rechnerarchitekturen zu verstehen und technisch umzusetzen. Die aktuellen Ansätze sind Erfolg versprechend, stoßen aber an technische und physikalische Grenzen.


Hightechmärkte

Desktop-PCs treiben überraschend den deutschen ITK-Markt voran

Mit einem Wachstum von 1,6 % auf 153,4 Mrd. € wird sich der Umsatz mit Produkten und Dienstleistungen der Informations- und Kommunikationstechnik (ITK) im Jahr 2014 genauso entwickeln wie im März vom Branchenverband Bitkom prognostiziert. Doch im Detail zeigt sich durchaus Überraschendes: Der klassische PC beendet seinen Dornröschenschlaf und legt kräftig zu.