Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Donnerstag, 21. März 2019

Themen A-Z: 

Industrie

5G

16_Aufmacher (2)

Die Sache mit den hohen 5G-Frequenzen

Der US-Betreiber Verizon zeigt, wie sich das zweistellige GHz-Spektrum mit der fünften Generation nutzen lässt. Ein Frequenzbereich, den sich Ingenieure erst erobern mussten.


Werkstoffe

Stahl-Odrich-BU

Qualität statt Masse

Chinas Stahlproduzenten fahren einerseits Kapazitäten herunter. Gleichzeitig setzen sie aber auf die Expansion bei höheren Stahlqualitäten.


5G vor der Auktion

S1 Aufmacher 5G (2)

Netzakrobatik

Die Erwartungen an die fünfte Mobil-funkgeneration sind hoch. Doch im Lichte dafür benötigter Milliardeninvestitionen herrscht Verunsicherung im Markt.


Industrie 4.0

S3 3sp unten (2)

Europa führt im Internet der Dinge

Europäische Unternehmen vernetzen Maschinen, Anlagen und Produkte deutlich schneller als ihre US-Konkurrenten.


Automatisierung

ProduktionHPE-BU

„iPhone“ für die Produktion

Statt viele Automatisierungskomponenten zu vernetzen, möchte IT-Spezialist HPE deren Funktionen einfach in einer Box vereinen. Als Vorbild dient ein Konzept für Rechenzentren.


Industrie 4.0

Rockwell-BU1

Neue Wettbewerber drängen in die Werkshallen

Wo die Grenzen zwischen Automatisierungstechnik und Informationstechnologie verschmelzen, wollen Unternehmen beider Branchen wollen davon profitieren – teils durch eigene Lösungen, teils durch Partnerschaften.


Umwelt

Pestizide BU

Glyphosat muss neu bewertet werden

Die für die Risikobewertung bei Pestiziden zuständige Behörde hat wohl Passagen aus den Zulassungsanträgen der Industrie für das Pflanzenschutzmittel Glyphosat teilweise kopiert, statt sie eigenständig zu prüfen.


Automation

„Ökosysteme werden auf den Kopf gestellt“

Industrieunternehmen wünschen sich im Zuge von Industrie 4.0 Standards für die Kommunikation vom Sensor bis zum übergeordneten Fabrikmanagement. Für National-Instruments-Manager Rahman Jamal ist Abwarten allerdings keine Option.


Umwelt

Das grüne Potenzial von Industrie 4.0

Die Digitalisierung industrieller Prozesse kann Ressourcenschonung und Klimaschutz unterstützen. Sie führt aber nicht automatisch zu Umweltentlastungen, so das Fazit einer aktuellen Studie.