Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Montag, 21. Januar 2019

Themen A-Z: 

Klima

Porträt der Woche

S4 Portrait der Woche (2)

Optimist mit Blick fürs große Ganze

Der Schwede Johan Rockström ist neuer Ko-Direktor des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung.


Politik

w - COP24 BU

Einigung in Katowice

Es gibt jetzt anerkannte Regeln, nach denen weltweit vergleichbar festgestellt wird, wie der Klimaschutz vorankommt.


Energie

BU Kuhlmann

Die dritte Säule der Energiewende

Alternative Kraft- und Brennstoffe sind neben Energieeffizienz und erneuerbarer Elektrifizierung unerlässlich für den Klimaschutz, meint Dena-Chef Andreas Kuhlmann.


Energiewirtschaft

w - ETS BU

Braunkohle im Wasserbett

Die Reform des Emissionshandels wird sich nicht mehr auf die bisherige Sicherheitsbereitschaft für Braunkohlekraftwerke auswirken. Weitere Stilllegungen sehen die Betreiber skeptisch.


forschung

w - IPCC BU

Das Ziel vor Augen

Der Weltklimarat IPCC fordert von Politik und Industrie schnell mehr Klimaschutz. Mehr Energieeffizienz und der Ausbau CO2-armer Energiequellen seien nötig.


Umwelt

w - test BU

„Klimasystem schon an die Wand gedrückt“

Spätestens seit dem Weltklimavertrag von Paris im Jahr 2015 sind weltweit für jedes Land die Anstrengungen festgelegt, wie es zum globalen Klimaschutz beitragen will. Einer der Hauptverursacher für CO 2 -Emissionen sei der Industriesektor, der rund ein Drittel der weltweiten CO 2 -Emissionen ausmache, sagte Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie, bei einem Vortrag an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.


Porträt der Woche

w - Edenhofer BU

Der mit den Hüten

Ottmar Edenhofer ist seit Montag geschäftsführender Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung.


Forschung

w - Schneidewind BU

Mehr Mut zum Experimentieren

Den Klimawandel werden wir nur meistern, wenn wir ihm mit „Zukunftskunst“ begegnen, meint der Präsident des Wuppertal Instituts, Uwe Schneidewind.


Rezension

w  Tollhaus BU Cartoon

Die Entlarvung

Das Buch zur aktuellen Wetter- und Politiklage kommt aus den USA. Es ist eine Aufklärung, die vor allem beunruhigt.


Dekarbonisierung

BU

Japan setzt auf CO2-Speicherung

Speicher für Treibhausgase in Tomakomai macht Fortschritte.