Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Montag, 22. Januar 2018

Themen A-Z: 

Kraftstoff

Automobil

Der Kraftstoff für den Automobilantrieb von morgen

Es vergeht kein Ingenieurkongress, auf dem nicht über Kraftstoffe gesprochen wird. Beim 34. Internationalen Wiener Motorensymposium hob kürzlich Robert Schlögl vom Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft den Nutzen weiterentwickelter Kraftstoffe für eine effizientere Automobilität hervor. Lars Mönch vom Umweltbundesamt berichtete auf der MTZ-Tagung "Der Antrieb von morgen" in Wolfsburg über Dieselvarianten.


Kraftstoffe

"Indirekte Landnutzungsänderungen sind seriös nicht messbar"

Das Konstrukt indirekter Landnutzungsänderung (iLUC) prägt die politische Debatte über Biokraftstoffe. Danach sorgt hiesiger Rapsanbau dafür, dass Regenwälder in Asien und Südamerika gerodet werden. Die EU-Kommission plant, auf Treibhausgasbilanzen von Biokraftstoffen einen iLUC-Faktor aufzuschlagen. Matthias Finkbeiner, Vorsitzender des ISO-Komitees Umweltmanagement/Ökobilanzen und Projektleiter des "Carbon Footprint Project" der UN, kritisiert die Pläne.