Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Mittwoch, 17. Januar 2018

Themen A-Z: 

Landtechnik

Antriebstechnik

Antrieb BU

Bagger und Traktoren arbeiten elektrisiert

Energieeffizienz wird auch bei Arbeitsmaschinen zu einer immer wichtigeren Aufgabe für die Entwicklungsingenieure. Daher sucht die Branche nach dem richtigen Konzept für Hybridtraktoren und elektrische Baumaschinen.


Landtechnik

Roboter-Agrar-BU

Eifrige Roboter beackern neue Anwendungsfelder

Aus der Industrieproduktion sind Roboter nicht mehr wegzudenken. Auch die Unterhaltungselektronik entdeckt die Automaten für sich, wie die Messe CES in Las Vegas gerade wieder zeigte. Vor besonderen Herausforderungen stehen Feldroboter, die Funktionen des autonomen Fahrens mit Fähigkeiten aus der Industrieproduktion vereinen.


Landtechnik

Feldroboter BoniRob

Lass das mal den Boni machen!

Gute Nachricht für alle Landwirte und Erntehelfer: Handarbeit, bücken und buckeln könnten bald passé sein. Die Vision vom automatisierten Ernten, jäten, säen und ackern könnte schon bald Realität werden. Wie das in näherer Zukunft aussehen könnte, zeigt der Versuchs-Feldroboter „BoniRob“, der auch bei den DLG-Feldtechniktagen (s. Ausgabe 26/2014) zu bestaunen war.


Landtechnik

Agrarroboter

Agrarroboter liefern sich Herzschlagfinale im Maisfeld

Automation gilt in der Landwirtschaft als Schlüssel, um Wasser, Pflanzenschutzmittel und Dünger zu sparen. Beim dreitägigen Field Robot Event in der Magdeburger Börde zeigten letzte Woche 23 europäische Studententeams, was möglich ist. Ihre Roboter navigierten in fünf Prüfungsläufen autonom durch jungen Mais und lösten dabei Sonderaufgaben. Ein Roboter goss die Pflanzen individuell, nachdem er an ihren Wurzeln die Bodenfeuchte gemessen hatte.


Energiewende in der Industrie

Produktion bei Claas

Engagement der Mitarbeiter bringt Energieeffizienz voran

In Unternehmen bedeutet die Energiewende viel Kleinarbeit. Mittelständler wie Claas und Heimbach sind stolz auf das Erreichte. Die Erfahrung zeigt: Wer das Know-how der Mitarbeiter nutzt, kann besser Energie sparen.


Energieeffizienz

Energiesparender Anbau von Weihnachtssternen

"Klimakiller Weihnachtsstern", so hieß es jüngst in Beiträgen über die energieintensive Gewächshauszucht der saisonal beliebten Pflanze. Es geht viel sparsamer, haben Gartenbauforscher herausgefunden.


Landmaschinen

„Das ist Verfahrenstechnik auf Rädern“

Hightech kann ein Schlüssel für eine effiziente, ressourcenschonende Landwirtschaft sein. Davon ist Hermann Garbers, Geschäftsführer Technologie und Qualität der Claas Gruppe, überzeugt. Entscheidend ist für ihn die Prozesskette: "Stellen Sie sich vor, eine Maschine könnte bei Regen erkennen, ob es sich lohnt, auf einem 3 km entfernten Feld mit besserem Wetter die Ernte fortzusetzen."


Chemie

Biozidzulassung EU-weit einheitlich geregelt

Das Europaparlament will Desinfektions- und Schädlingsbekämpfungsmittel für ganz Europa zulassen. Ein EU-weiter Sachkundenachweis für die Biozidanwendung ist aber noch in weiter Ferne. Krebserregende und andere bedenkliche Wirkstoffe sollen nur in Ausnahmen erlaubt werden.


Biozide

EU-weite Zulassung für Biozide diskutiert

Der Umweltausschuss des EU-Parlaments will sehr gefährliche Wirkstoffe verbieten, für Seuchen aber Ausnahmen erlauben. Vertreter von Industrie und Umweltverbänden zeigen sich aber nur teilweise zufrieden. Für die Zulassung von rund 50 000 Biozidprodukten soll es europaweit einheitliche Mindeststandards geben.


Tierstimmenerkennung

Jetzt spricht das Vieh!

Der Ingenieur Gerhard Jahns hat das erste Wörterbuch "Kuh-Deutsch" entwickelt. Seine Software kann das Gebrüll von Wiederkäuern übersetzen. Bei hustenden Schweinen kann er mittels akustischer Verfahren sogar erkennen, ob eine Lungenkrankheit vorliegt und welcher Erreger dafür verantwortlich sein könnte. Dabei steckt die Forschung noch in den Kinderschuhen.