Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Sonntag, 21. Januar 2018

Themen A-Z: 

Medizin

Forschung

Organe BU

Gentech-Schwein als Organspender

Deutsche Wissenschaftler haben ein Schweineherz gentechnisch so angepasst, dass es in einem Affen gut zweieinhalb Jahre lang schlagen konnte, ohne abgestoßen zu werden. Hochpräzise Gentechnikwerkzeuge helfen zudem, gefährliche Viren aus tierischem Gewebe zu entfernen.


Forschung

So sehen Sieger aus!

Sie haben getüftelt und experimentiert; entwickelt haben sie dabei eine App, künstliche Rubine, Überwachungssysteme, Nurflügler und einen 3-D-Projektor. Nun stehen sie fest: die Bundessieger im Wettbewerb Jugend forscht 2016.


Medizintechnik

Bildartikel zu 0H7A9921.jpg

Plug & Play im OP

Bei komplizierten Operationen werden Ärzte von hochkomplexen Medizingeräten unterschiedlicher Hersteller unterstützt. Dazu müssten die Geräte eigentlich in einer Sprache kommunizieren. Genau hier aber liegt das Problem.


e-Health

S11 Aufmacher (2)

Wildwuchs bei medizinischen Apps

Alle großen Player der Medizintechnik haben heute Apps im Programm. Bei ihnen steht die medizinische Wirksamkeit aber nicht immer im Vordergrund, Innovation bleibt auf der Strecke. Der Ruf nach Regulierung wird lauter.


Raumfahrt

BU Liegestudie

Kopftieflage

Um zu untersuchen, was auf langen Missionen im All mit dem menschlichen Körper geschieht, führen die Raumfahrtagenturen Langzeitstudien durch. Aus dem Tagebuch eines Probanden.


Medizintechnik

13_3spalter (3)

Dem Menschen beim Denken und Fühlen zuschauen

Elektrische Stimulation im Gehirn hilft Parkinson- und Alzheimer-Patienten. Doch die Forschung ist bereits viel weiter. In Echtzeit lassen sich mentale Zustände auslesen und per Feedback Symptome von Depression lindern.


Medizintechnik

BU Medtech

Krank daheim und gut versorgt

Die Unternehmen der niederländischen Medizintechnik rund um Eindhoven gelten als hoch innovativ. Die Region wirkt wie ein Magnet für Start-up-Firmen und Mittelständler. In digitaler Krankenhaustechnik und personalisierter Medizin setzt Eindhoven neue Maßstäbe.


Medizintechnik

BU Prostata

Kombiverfahren bei Prostatakarzinom

Rund 65 000 Männer erkranken in Deutschland jedes Jahr neu an Prostatakrebs. Etwa ein Fünftel von ihnen stirbt daran. Mit neuen Geräten, die die Bilder aus dem Magnetresonanztomografen (MRT) mit hoch fokussiertem Ultraschall (Hifu) kombinieren, können Patienten nun gezielter und schonender als zuvor behandelt werden.


Medizintechnik

BU Krebs

Mit IT und Teamgeist zur persönlichen Krebsbehandlung

Individuell zugeschnittene Behandlungskonzepte, die sich an den genetischen Ursachen von Krankheiten orientieren, sollen die bisherigen Standardtherapien mehr und mehr ersetzen. Die dafür nötigen Datenmassen lassen sich nur mit Big Data sinnvoll analysieren und verwalten.


Luftfahrt

BU1 Drohnen

Drohnen gegen das Zika-Virus

Das Zika-Virus steht im Verdacht, Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen zu verursachen. Stechmücken verbreiten den Erreger rasend schnell, die Weltgesundheitsorganisation WHO hat deshalb den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Möglicherweise lässt sich die Verbreitung der Krankheit mithilfe von Flugrobotern eindämmen.