Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Mittwoch, 24. Januar 2018

Themen A-Z: 

Richtlinien

Maschinenbau

Mit der Maschinenrichtlinie richtig umgehen

Noch immer sehen Unternehmen in der seit 29. Dezember 2009 geltenden neuen Maschinenrichtlinie ein bürokratisches Monster. Teilweise werden daher Anwendungsbereiche so interpretiert, dass sie nicht auf die eigenen Produkte zutreffen. Experten warnen dagegen vor Risiken dieses Handelns für den stark exportorientierten Maschinenbau.


Eisenbahnbau

Elektronisches „Auge“ macht Bahnbaustellen sicher

Seit 19. Juli gelten in der EU neue Bestimmungen zur Bahnsicherheit. Damit sollen die Sicherheitsstandards bei den Eisenbahnen der Mitgliedsländer auch in der Methodik einander angeglichen werden. In Deutschland wird derzeit noch an der praktischen Umsetzung in das Regelwerk für die Bahnen gefeilt.


emissionen

EU-Richtlinie: Kompromiss mit Schwächen

Das EU-Parlament und die EU-Staaten haben sich auf eine Richtlinie über Industrieemissionen geeinigt. Damit soll zwar der technische Standard im Umweltschutz EU-weit angehoben werden, ineffiziente Kohlekraftwerke aber dürfen bis Ende 2023 weiter Strom produzieren.


Private Equity

„Zukunft junger Firmen wird systematisch gefährdet“

Die EU erarbeitet gerade eine "Richtlinie für Manager von Alternativen Investmentfonds" (AIFM). Hintergrund ist der Beschluss der G20-Staaten, dass kein Finanzmarktakteur mehr unreguliert agieren soll. Getrieben wird diese Initiative von der Angst, die Finanzkrise könnte sich sonst wiederholen. Die Richtlinie zielt aber nicht nur auf die gescholtenen Hedgefonds. Auch Beteiligungskapitalgeber sind betroffen. Uli Fricke, Vorsitzende der European Venture Capital and Private Equity Association, erklärt, welche Folgen das haben könnte.


Verbraucherkredite

EU zwingt Banken zu mehr Transparenz bei Krediten

"Sofortkredit für 2,9 %." Solche Werbung mündete oft in einer Enttäuschung. Entweder war der Kredit nicht mehr verfügbar, oder aber das Risikoprofil des Interessenten passte nicht zu der Anforderung des Schnäppchenangebots. Damit ist Schluss: Die neue EU-Kreditrichtlinie sorgt für mehr Transparenz und mehr Informationen.


Medizintechnik

Neue Spielregeln gegen Korruption im Gesundheitswesen

Healthcare Compliance definiert die Regeln für eine saubere Zusammenarbeit von Medizin und Industrie. Die Schaffung eines internationalen Ethiknetzwerks der Medizintechnikbranche stand im Mittelpunkt der 3. Internationalen Healthcare-Compliance-Konferenz der Medtech-Branche Anfang Mai in Berlin.


Drucker

Drucktempoangaben trotz Norm uneinheitlich

Kaum etwas kann vieldeutiger sein als die angegebene Seitenleistung eines Tintendruckers. Die im März 2009 verabschiedete ISO 24734/24735 sollte Abhilfe schaffen. Doch in der Praxis kursieren immer noch viele verschiedene Messwerte.


Serie IVU-Richtlinie (4)

Großbritanniens dreckige Schornsteine werden sauberer

EU-Recht erlaubt dem Kohlekraftwerk im britischen Aberthaw hohe Stickstoffoxidemissionen. Der Eigentümer – der Energiekonzern RWE – braucht Stickstoffoxide deshalb nicht wie in Deutschland üblich katalytisch zu reduzieren. Umweltschützer beanstanden, dass sie diesen Stand der Technik nicht einklagen können.


IVU-Richtlinie

Ende der Schonfristen für Kohlekraft gefordert  

In Brüssel wird wieder einmal über künftige Schadstoffausstöße großer Industrieanlagen diskutiert. Das EU-Parlament hinterfragt Schonfristen für alte Kraftwerke und fordert Grenzwerte für weitere Industriebranchen. VDI nachrichten, Brüssel, 26. 3. 10, ber


Kreislaufwirtschaft

Umweltminister will illegale Exporte stoppen  

Große Mengen Elektroschrott werden in Deutschland illegal als funktionstüchtige Secondhandware deklariert und nach Afrika und Asien ausgeführt. Das belegt eine neue Studie des Umweltbundesamtes. Der Wirtschaft gehen auf diese Weise wertvolle Sekundärrohstoffe verloren. VDI nachrichten, Hamburg/Hannover, 12. 3. 10, swe