Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Dienstag, 23. Januar 2018

Themen A-Z: 

Satelliten

Raumfahrt

BU Launcher

Auf der Startrampe

Europas Raumfahrtindustrie durchläuft einen radikalen Umbau. An dessen Ende wird eine neue Trägerrakete stehen, die gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner anfliegen soll.


Raumfahrt

BU Gimenez

„So viel wie möglich mit Robotern unternehmen“

Spektakuläre wissenschaftliche Missionen liegen hinter der Raumfahrtagentur ESA. Eine europäische Sonde landete auf einem Kometen, nun ist ein Satellit aufgebrochen, um im All Einsteins Relativitätstheorie zu überprüfen. Im neuen Jahr geht es spektakulär weiter: Im März startet eine Mission zum Mars, um dort Mechanismen für eine weiche Landung zu erproben. Ein Gespräch mit dem ESA-Wissenschaftsdirektor Alvaro Giménez Cañete.


Raumfahrt

BU SpaceX

Punktlandung

Das US-Unternehmen SpaceX hat die Raumfahrtwelt erschüttert – mal wieder. Das erste privatwirtschaftliche Unternehmen, das jemals zur Internationalen Raumstation ISS geflogen ist, hat nun bewiesen, dass es Trägerraketen heil zurück zur Erde bringen kann. Diese werden hauptsächlich für den Transport von Satelliten in die Erdorbits verwendet.


Weltfunkkonferenz 2015

x - BU WRC

Träume aus Funkfrequenzen

3800 Menschen aus 150 Nationen verhandelten bis Ende November in Genf über Funkfrequenzen – für Satelliten, Mobilfunk, Rundfunk und mehr. Die World Radiocommunication Conference (WRC) legt alle vier Jahre wichtige Grundsteine für technologische Entwicklungen.


Satellitentechnik

BU Klimasatelliten

Klimawächter aus dem All

Satelliten sind für die Klimaforschung mittlerweile unverzichtbare Datensammler. Künftig sollen sie auch überwachen, ob die Menschen ihre Klimaschutzziele einhalten – oder sie verfehlen.


Raumfahrt

BU Rosetta

Kometenlandung zum Abschied

Nach dem Forschungsroboter Philae soll auch die Muttersonde Rosetta auf Tschuri landen, so der jüngste Plan der europäischen Raumfahrtorganisation ESA. Ein Hasardstück mit wissenschaftlichem Nutzen: Rosetta ist zwar nicht für eine Landung ausgelegt, könnte aber die rätselhafte Kometenoberfläche aus nächster Nähe inspizieren.


Raumfahrt

BU Auque

„Auf die Oberstufe verzichten“

François Auque, Chef der Space-Sparte bei Europas größtem Raumfahrtkonzern Airbus Defence and Space, spricht über die Serienfertigung von Kleinsatelliten, Kooperation mit der NASA und wiederverwendbare Technologien für die neue Trägerrakete Ariane 6.


Satelliten

BU Copernicus

Europas Datenautobahn ins All

Mit „Copernicus“ bekommt Europa ein einzigartiges ziviles System zur Erdbeobachtung aus dem All. Relaissatelliten in 36 000 km Höhe sollen die Bilder der niedrig fliegenden „Himmelsaugen“ mithilfe einer Laserverbindung nahezu in Echtzeit auf der Erde sichtbar machen.


Raumfahrt

Eutelsat

Auf Nimmerwiedersehen, Satellit

Ehe ein Airbus-Satellit an Bord einer Trägerrakete in den Orbit aufsteigen kann, muss er nach Toulouse. Die Mitarbeiter montieren dort die Komponenten und testen ihre Funktionen – unter strengsten Bedingungen. Kein Staubkorn soll die Messungen stören. Unser Autor hat den Reinraum besucht.


Raumfahrt

Mini-Satellit

Kubisch, praktisch, gut

Die Satelliten-Branche erlebt einen Trend zu radikaler Miniaturisierung. Aus einem universitären Pionierprojekt haben sich in den letzten Jahren Gründerunternehmen und Anwendungen entwickelt – ein Themenschwerpunkt zu Mini-Satelliten.