Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Mittwoch, 17. Januar 2018

Themen A-Z: 

Solar

Photovoltaik

w - EUP-BU

Solaraufschwung kommt für Europas Produzenten zu spät

Der Solarstrom-Weltmarkt zieht an, die Aussichten bessern sich. In Asien laufen viele Modulfabriken schon wieder auf vollen Touren, in Europa besteht hingegen kaum Hoffnung auf eine Wiederbelebung der Solarindustrie.


Energiewirtschaft

2-Unteraufmacher (3)

Kapazitätsmarkt nur grenzüberschreitend sinnvoll

Die deutschen Stadtwerke beschäftigt die unzureichende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Denn sie regelt den Strommarkt nicht neu. Genau dazu muss es dringend kommen, wurde zu Wochenanfang in Neuss auf dem Jahreskongress des Verbandes kommunaler Unternehmen deutlich.


Photovoltaik

w - Solarstrom Schroeter BU

Gleichmäßiger Solarstrom

Wer Solarstrom für den Eigenbedarf produziert, ist an einer möglichst gleichmäßigen Stromerzeugung interessiert. Sie lässt sich erreichen, wenn die Module nicht nach Süden, sondern nach Osten und Westen ausgerichtet werden. Das wäre auch eine sinnvolle Alternative für den gesamten weiteren Ausbau der Solarstromproduktion.


Bau

Isbjerget/The Iceberg Project, Dänemark

Die Fassade – zwischen drinnen und draußen

Bauherren investieren jährlich mehr als 20 Mrd. €. Ein erheblicher Anteil der Baumaßnahmen fließt in die Steigerung der Energieeffizienz: der Superdämmung mit Vakuum, Photovoltaik zur Stromerzeugung, Fensterverglasungen mit speziellen Beschichtungen, Phase-Change-Materials, Transparente Wärmedämmung und Sonnenschutz nach Bedarf.


Bauklima

Grüne Lunge in der City

Die positiven Wirkungen begrünter Dächer gelangen über Modellvorhaben und Planungsgrundlagen in die Bauwirklichkeit. Regenwassermanagement und Dachnutzung als erweiterter Wohnraum sind nur Beispiele des erzielbaren Nutzens.


Smart home

Smart-Home-Lösungen leiden in der Praxis

Datenchaos bremst Eigenverbrauch von Solarstrom

Eigenverbrauch von Solarstrom ist in aller Munde, seit die Fördersätze sinken. Optimal funktioniert er nur mit der ganzheitlichen Steuerung aller Verbraucher, also einem Smart Home. Doch dafür braucht man bisher Improvisation, guten Willen und erhebliche Investitionen.


Meine Energiewende

Ländliche Idylle in Wildpoldsried

Ein Dorf strebt völlige Energieautonomie an

Das bayerische Wildpoldsried gilt als Vorzeigeobjekt, wenn es um die Energiewende geht, denn es versorgt sich seit Jahren mit regenerativen Energien komplett selbst. Die treibende Kraft ist Bürgermeister Arno Zengerle, der die Mitbürger seines Ortes mit seinen Ideen überzeugte.


Strommarkt

Solarfreiflächenanlage in Zukunft über Ausschreibungsverfahren

Bundesregierung will Solarstromprojekte in Deutschland versteigern

Das Bundeswirtschaftsministerium hat Eckpunkte für ein Pilotprojekt vorgelegt, das die Direktvermarktung von Solarstrom aus Freiflächenanlagen über ein Ausschreibungsmodell untersucht. Damit sollen ab 2015 Erfahrungen über eine wettbewerblich orientierte Förderung erneuerbarer Energien in Fortschreibung des EEG gewonnen werden.


Flugzeugbau

Pilot André Borschberg

Countdown

Nächstes Jahr soll sie zur Weltumrundung aufbrechen, die solarbetriebene "Solar Impulse 2". Es handelt sich aber nicht einfach nur um ein Flugzeug, sondern um ein fliegendes Labor. Die Entwickler versprechen sich Erkenntnisse über Zukunftstechnologien wie Energiespeicher und elektrische Antriebe. Ein Besuch im Hangar.


Energieerzeugung

Heliostaten n der kalifornischen Mojave-Wüste

Groß-Solarkraftwerk mit Kinderkrankheiten

In Kalifornien haben die USA kürzlich das weltweit größte Solarkraftwerk in Betrieb genommen, das mit Tausenden Spiegeln nach dem Teleskopprinzip Wasser erhitzt. Inzwischen liegen erste Erfahrungen des Betreibers vor. Es gibt danach neben Umweltschutzfragen auch technische Probleme, die noch gelöst werden müssen, bevor weitere solcher Anlagen gebaut werden können.