Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Samstag, 23. Februar 2019

Themen A-Z: 

Umwelt

Forschung

BU Neidlein

Neues Spannungsfeld

Energiewende braucht Digitalisierung, so die Botschaft der Jahrestagung des Forschungsverbunds Erneuerbare Energien. Doch nicht jede Digitalisierung ist nachhaltig.


Rohstoffe

S23 BU schwarze löcher

Schwarze Gruben

Am Beispiel der kolumbianischen Steinkohlelieferungen zeigt sich, was passiert, wenn der Weltmarktpreis über den Rohstoffeinkauf entscheidet.


Fokus Neokolonialismus

S1 BU

Auf Kosten der Armen

Damit Industrieländer Zugang zu günstigen Rohstoffen haben, müssen Menschen in anderen Staaten auf das Nötigste verzichten.


forschung

w - IPCC BU

Das Ziel vor Augen

Der Weltklimarat IPCC fordert von Politik und Industrie schnell mehr Klimaschutz. Mehr Energieeffizienz und der Ausbau CO2-armer Energiequellen seien nötig.


Porträt

Bildartikel zu AS-20171018-15.jpg

Verwerten statt beseitigen

Remondis ist Marktführer in der Abfallentsorgungsbranche mit rund 800 Standorten weltweit und Stammsitz in Lünen. Bald soll auch der „Grüne Punkt“ dazugehören.


Automobil

Prämien und Nachrüstung für Dieselfahrzeuge

Die Bundesregierung schnürt ein Paket, um Dieselbesitzer zu entlasten. Doch die Hersteller spielen nicht mit.


Umwelt

w - test BU

„Klimasystem schon an die Wand gedrückt“

Spätestens seit dem Weltklimavertrag von Paris im Jahr 2015 sind weltweit für jedes Land die Anstrengungen festgelegt, wie es zum globalen Klimaschutz beitragen will. Einer der Hauptverursacher für CO 2 -Emissionen sei der Industriesektor, der rund ein Drittel der weltweiten CO 2 -Emissionen ausmache, sagte Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie, bei einem Vortrag an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.


Energiepolitik

w - Hambach BU

Si vis pacem …

Braucht es wirklich die Rodung des Forstes in Hambach zum jetzigen Zeitpunkt? Bergmännisch allein ist die Frage kaum zu beantworten.


Forschung

Die zweite Chance

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) sieht das Auffangen und Speichern von CO2 – kurz CCS – als Brückentechnologie, damit Stahl- oder Zementwerke klimaneutral arbeiten können.


Umwelt

BU Gasification

Kohlenstoffkreislauf bei Kunststoffen schließen

Mit einer neuen Technik lassen sich über 40 % aller im Plastik gebundenen Kohlenstoffatome für die Synthese neuer Kunststoffe wiedergewinnen.