Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Donnerstag, 18. Januar 2018

Themen A-Z: 

Wirtschaft

Meinungsbeitrag Klaus Riedle

w - Riedle BU Kopf

Effiziente Energiewende

Das Dreieck aus Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Ökologie ist aus der Balance geraten. Eine Energiewende der kleineren Schritte ist nötig.


Windkraft

w - Offshore BU

„Unerwartet niedrige Preise“

Der Offshore-Branche sind die deutschen Ausbauziele zu zaghaft. Die Kosten sinken deutlich, die Erträge sind gut.


Schwellenländer

BU_Schwellenländer

Das Comeback der Emerging Markets

Sie waren schon fast abgeschrieben, nun sind sie wieder erwacht. Die Emerging Markets legten im vergangenen Jahr stark zu und auch dieses Jahr stehen sie im Fokus.


Raumfahrt

BU Chamussy

„Wir werden nicht mehr alle Satelliten auf Herz und Nieren prüfen“

Nicolas Chamussy, Chef der Airbus-Raumfahrtsparte, spricht im Interview über verringerten Aufwand bei den ganz kleinen Satelliten – und erhöhten bei den ganz großen.


Außenhandel

BU_Börner

„Trump wird zum großen Verlierer“

Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) Anton Börner über die Zukunft und Herausforderungen des deutschen Exports.


Versorger

BU_Bilanz Trennung

Bilanz der Trennung

RWE und Eon haben die „neuen“ und die „alten“ Geschäftsfelder voneinander getrennt. Jetzt müssen sie erstmals Bilanz ziehen.


Meinungsbeitrag

M BU (1)

Eine Chance, ethisch zu handeln

Der weltweite Handel gehört unter das Dach der UNO und sollte streng reguliert werden, fordert Attac-Mitbegründer Christian Felber.


Cybersicherheit

„Es gibt jeden Tag neue Gefährdungsszenarien“

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) soll Deutschland schützen. Ein Interview mit dem Leiter Arne Schönbohm.


Digitalisierung

„Massive Jobverluste bleiben aus“

Stellenabbau trifft ländliche Regionen mit hoher Produktionsdichte eher als Städte


Europa

BU Juncker

Schluss mit Schönreden

Die Debatte über die Zukunft der EU der 27 ist eröffnet. Das Weißbuch von EU-Chef Juncker präsentiert fünf Optionen, aber keinen mitreißenden Plan.