Aus dem VDI 30. Jun 2022 Von Alice Quack

Drohnen verbessern die Qualität in der Luftqualitätsüberwachung

Wie sich Drohnen bei der mobilen Messung von Umweltparametern einsetzen lassen, zeigte eine Veranstaltung des VDI.

Drohnen erobern den Alltag und können auch wissenschaftlich wichtige Aufgaben übernehmen.
Foto: Droniq

Dass Drohnen für wissenschaftliche Zwecke einen Vorteil haben, liegt auf der Hand. So ergänzen Drohnen im Rahmen der Luftqualitätsmessung und -überwachung bisher eingesetzte Verfahren: Wegen flexiblen Einsatzmöglichkeiten und speziellen Sensoren können Fachleute auch dort messen, Proben nehmen und überwachen, wo konventionelle System an ihre Grenzen stoßen.

Doch wie kann man die gesammelten Daten verarbeiten und visualisieren? Wie steht es um den Standardisierungsbedarf? Und welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten? Antworten hierzu lieferte der erste Interaktive Drohnenworkshop, der im Juni in Braunschweig stattgefunden hat. Organisiert wurde das Event vom VDI, dem Thünen-Institut und der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).

VDI: Neuer Auftritt, neues Logo

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden
Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Uniper SE

Performance Manager (w/m/d)

Landshut
Uniper SE

Projektleiter Maschinenbau (w/m/d)

Landshut
Uniper SE

Projektleiter Bau (w/m/d)

Landshut
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

TGA-Ingenieur*in als technische*r Leiter*in (m/w/d)

Berlin-Steglitz
Duale Hochschule Baden-Württemberg

Professur für Bauingenieurwesen und Holztechnik (w/m/d)

Mosbach
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurin / Ingenieur (Tiefbau) (w/m/d) als Projektteammitglied

Duisburg
AUGUST STORCK KG

SPS-Programmierer (m/w/d)

Ohrdruf
AUGUST STORCK KG

Teamleiter (m/w/d) Technik

Ohrdruf
Shell

Engineer Industrial Applications (m/f/d)

Hamburg
Westfälische Hochschule

Professur Konstruktionslehre (W2)

Gelsenkirchen
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Aus dem VDI