Gesundheit 30. Mrz 2017 Wolfgang Schmitz

Achtsame Ingenieure leben stressfreier

Achtsamkeit und Ruhe bewahren: Viele Ingenieure vergessen die Analyse ihres eigenen Verhaltens!
Foto: panthermedia.com/OlgaZakrevskaya

Dass ihnen die Lage aus den Händen gleitet, geben sie ungern zu. „Was bei Ingenieuren mitunter noch weniger Beachtung findet als bei anderen Berufsgruppen, ist die Auseinandersetzung mit sich selbst“, hat der Coburger Gesundheitswissenschaftler Niko Kohls in seinen Forschungen ermittelt. „Ingenieure verfügen über hohe analytische Fähigkeiten, hinterfragen sich selbst aber nicht.“ Kohls ist überzeugt, dass ein Achtsamkeitstraining – bei dem aktuelle Zustände bewusst und vorurteilsfrei reflektiert werden – hilft, eigenes Denken und Handeln besser zu steuern.

Viele Firmen haben Achtsamkeitstrainings in Leadership-Programme aufgenommen. Bei Google, SAP und Bosch machen Manager damit gute Erfahrungen. Was nicht heißen soll, dass man bei Bosch „mit Wattebäuschchen wirft“, wie Führungskräfte-Coach Petra Martin berichtet. Bei allem Stress fahren Absolventen solcher Kurse demnach aber heute nicht mehr aus der Haut. „Am Umgang mit den Kollegen sieht man den Wandel am deutlichsten.“ Der Ton mache die Musik. Und die stimme jetzt bei Bosch.

Stellenangebote

Duale Hochschule Baden Württemberg Ravensburg

Professuren für Elektrotechnik

Friedrichshafen
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Professur (W2) Selbstlernende und Adaptive Systeme

Regensburg
Technische Hochschule Bingen

W2-Professur Mathematik und Data Science (m/w/d)

Bingen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professur (W2) Network Communication

Cham
Hochschule Flensburg

Laboringenieur*in für den Bereich Elektrotechnik und Elektromaschinenbau (d/m/w)

Flensburg
Technische Universität Darmstadt

Universitätsprofessur (W3) Product Life Cycle Management

Darmstadt
Frankfurt University of Applied Sciences

Professur (W2) für das Fachgebiet: Hochfrequenztechnik

Frankfurt am Main
Technische Hochschule Mittelhessen

Professur (W2) mit dem Fachgebiet Life Cycle Assessment und Circular Economy

Friedberg
Hochschule Kaiserslautern

W2-Professur - Verfahrenstechnik und Apparatebau

Kaiserslautern
Hochschule Osnabrück

Professur (W2) für Mechatronik

Osnabrück
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Top 10 aus der Kategorie Arbeitsmarkt