Diskussion zum Ingenieurarbeitsmarkt 24. Mrz 2021 Von Peter Steinmüller/Silvia Becker

Wie stehen die Chancen für den Nachwuchs?

Die Lage auf dem Ingenieurarbeitsmarkt ist Thema einer virtuellen Podiumsdiskussion auf der Jobmesse „VDI nachrichten Job Hub online“ während der Hannover Messe mit VDI-Direktor Ralph Appel und den Personalchefs renommierter Unternehmen.

Die Pandemie hat die Nachfrage nach Ingenieurinnen und Ingenieuren sinken lassen. Wie sich trotzdem gute Anstellungen finden lassen, ist Thema des "Job Hub online" auf der Hannover Messe.
Foto: panthermedia.net/Monkeybusiness Images

Für junge Ingenieurinnen und Ingenieure ist es seit Beginn der Pandemie schwieriger geworden, eine adäquate Stelle zu finden. So lauten Erkenntnisse des aktuellen, vom VDI herausgegebenen Ingenieurmonitors. Bei der virtuellen Podiumsdiskussion spricht VDI-Direktor Ralph Appel mit den Personalverantwortlichen renommierter Unternehmen über die Konsequenzen aus dieser Entwicklung: Oliver Maassen ist Chief Human Resources Officer beim Werkzeugmaschinenbauer Trumpf, Andreas Grieger ist Executive Vice President Human Resources Global beim Elektrotechnikunternehmen Weidmüller und Ralf Klemme ist HR Director beim Automatisierungs- und Antriebsspezialisten Lenze. Für die wissenschaftliche Expertise sorgt Axel Plünnecke, Leiter des Kompetenzfelds Bildung, Zuwanderung und Innovation beim Institut der deutschen Wirtschaft.

Drehscheibe für Karrierethemen

Den „VDI nachrichten Job Hub Online“ präsentiert die VDI-Gruppe zusammen mit der Hannover Messe vom 13. bis 15. April 2021 als Drehscheibe für die Karriere- und Jobthemen der Industrie. Die Podiumsdiskussion wird am 13. April um 10:15 Uhr präsentiert.

Mit der individuellen Karriereberatung via Video- oder Textchat haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, auch in diesen Zeiten Tipps für die Weiterentwicklung der eigenen Laufbahn zu erhalten und gezielt Fragen zu stellen.

Die digitale „Job and Career Stage“ bietet darüber hinaus an allen drei Tagen ein breites Spektrum an Vorträgen und Diskussionsrunden zu Beruf, Karriere und zum aktuellen Arbeitsmarkt.

Für den Besuch des „VDI nachrichten Job Hub Online“ ist lediglich eine Registrierung erforderlich – die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

www.ingenieur.de/jobhub

Stellenangebote

HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Professur für das Lehrgebiet "Instrumentelle Analytik und Downstream Processing"

Hamburg
Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung

Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) in dem Fachgebiet FA 4 "Planfeststellung und Genehmigung von Endlagern"

Berlin
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professur (W2) für das Lehrgebiet: Bauphysik / Baukonstruktion

Deggendorf
HOCHSCHULE LANDSHUT Hochschule für angewandte Wissenschaften

W2-Professur (m/w/d) für das Lehrgebiet "Massivbau"

Landshut
Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Diplom-Ingenieurinnen/Diplom-Ingenieure (FH/DH) bzw. Bachelor (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung

verschiedene Standorte in Baden-Württemberg
VDI Fachmedien GmbH & Co. KG Unternehmen für Fachinformationen

Chefredakteur (m/w/d) für die Redaktion Bauingenieur

Düsseldorf
DI - Die Ingenieure GmbH

Berechnungsingenieur (m/w/d) FEM

Ulm
Hochschule Düsseldorf University of Applied Sciences

Professur (W2) "Umwelttechnik und Ressourcenmanagement"

Düsseldorf
Private Hochschule für Wirtschaft und Technik gGmbH

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d)

Diepholz
Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Elektronik

Ingelheim
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Top 10 aus der Kategorie Arbeitsmarkt