Neue DLR-Chefin 24. Feb 2020, 15:00 Uhr Von dpa/har

Wechsel im Cockpit

Die jetzige Präsidentin der TU Braunschweig, Anke Kaysser-Pyzalla, soll DLR-Chefin werden.

Die jetzige Präsidentin der TU Braunschweig, Anke Kaysser-Pyzalla, ist designierte DLR-Chefin.
Foto: Anne Hage/TU Braunschweig

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln bekommt eine neue Chefin: Nach dpa-Informationen soll voraussichtlich die bisherige Präsidentin der Technischen Universität Braunschweig, Anke Kaysser-Pyzalla, den Vorstandsvorsitz übernehmen. Das Bundeswirtschaftsministerium bestätigte auf dpa-Anfrage, dass ein Wechsel bevorstehe. Die abschließende Wahl im Senat sei für den 18. März geplant.

„Ich fühle mich sehr geehrt“, sagte Kaysser-Pyzalla am Donnerstag bei einer DLR-Veranstaltung in Braunschweig. Weiter könne sie sich aber nicht äußern, weil die Entscheidung beim Senat liege. Aus Ministeriumskreisen hieß es, Kaysser-Pyzalla sei eine „exzellente Wissenschaftlerin“, die zugleich über umfassende Erfahrungen im Management großer Forschungseinrichtungen verfüge.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) habe sich dafür eingesetzt, dass eine Frau Nachfolgerin der bisherigen Vorsitzenden Pascale Ehrenfreund werde. Kaysser-Pyzalla war unter anderem Wissenschaftliche Geschäftsführerin des Helmholtz-Zentrums Berlin für Materialien und Energie sowie Direktorin und Geschäftsführerin des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung in Düsseldorf.

Kaysser-Pyzalla wird Chefin von annähernd 8700 Beschäftigten in drei Bereichen. Erstens besteht das DLR aus 40 Forschungsinstituten, zweitens fungiert es als deutsche Raumfahrtagentur und vertritt die Interessen der Bundesrepublik in der ESA, und drittens ist das DLR ein Projektträger. Zu den Hauptgeschäftsbereichen Luft- und Raumfahrt sind in den vergangenen Jahren die Energie- und die Verkehrsforschung hinzugekommen.

Stellenangebote

Hochschule Merseburg

Professur Fertigungstechnik (W2)

Merseburg
Hochschule Merseburg

Professur Konstruktionstechnik (W2)

Merseburg
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professor oder Professorin (m/w/d) Unternehmensführung und Technologiemanagement (W2)

Pfarrkirchen
Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften

Technische Referendare / Bauoberinspektor-Anwärter (m/w/d)

Hannover
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Professor (m/w/d) für Automatisierungstechnik und Mikroprozessor-Systeme W2

Zwickau
Staatliches Baumanagement Niedersachsen

Technische Referendare / Bauoberinspektor- Anwärter (m/w/d)

Hannover
Hochschule Osnabrück

Professur (W2) für nachhaltige Lebensmittel- und Verpackungstechnik

Osnabrück
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

W2-Professur für Bauproduktionsplanung und Prozessoptimierung (m/w/d)

München
Hochschule Hannover

W2-Professur Physik und Messtechnik

Hannover
Hochschule Ruhr West

Kanzler der Hochschule Ruhr West (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen der Redaktion

Top 10 aus der Kategorie Karriere