Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Mittwoch, 21. Februar 2018

Additive Fertigung

Mit Schallgeschwindigkeit zum Bauteil

Zurück zum Artikel
  2 von 2  

Foto: Spee3D

Im Inneren des Spee3D-Druckers führt ein Sechsachsroboter die Bauplattform über die Metallpulverdüse. So entstehen Bauteile mit einer Dichte von mindestens 98 %.


  2 von 2  
Zurück zum Artikel