Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden
Suche

Samstag, 23. Februar 2019

3-D-Brillen und -Kameras

Mobil im virtuellen Raum

Zurück zum Artikel
  1 von 6  

Foto: Lenovo

Richtig hineinversetzt sind Zuschauer dann in ein Video, wenn es Tiefe hat und sie sich umschauen können. Möglich werden solche Formate mit Kameras wie der Mirage Camera von Lenovo. Ausgestattet mit zwei Fischaugeobjektiven zeichnet das Gerät die Umgebung stereoskopisch in 180° auf. Mithilfe einer VR-Brille kann man sich so im dreidimensionalen Video umschauen. Ein Clou der Kamera ist die Livefunktion, mit der man z. B. Daheimgebliebene mit VR-Brillen in den Urlaub holen kann, indem man das Video live überträgt. Dazu muss allerdings die Kamera mit dem Internet und einem Youtube-Konto verbunden sein. Der Preis liegt bei 299 €.


  1 von 6  
Zurück zum Artikel