IT-Sicherheit 06. Jan 2022 Von Uwe Sievers

Cyberattacken: Düstere Aussichten für 2022

Die Bilanz der Cyberangriffe aus dem vergangenen Jahr lässt für das neue nichts Gutes erwarten. Insbesondere Lieferkettenangriffe liegen im Trend. Was erwartet Verbraucher und Unternehmen 2022?

Im Netz wird es auch im neuen Jahr gefährlich.
Foto: PantherMedia / Sergiy Tryapitsyn

Viele IT-Administratoren mussten in den letzten Wochen Nacht- und Wochenendschichten einlegen: Seit Dezember hält ein Sicherheitsproblem die Welt in Atem, das noch lange nachwirken dürfte. Ein häufig genutztes Modul der weitverbreiteten Programmiersprache Java enthält ein Sicherheitsloch. Die Log4J genannte Schwachstelle wirkt sich insbesondere bei Webseiten und -angeboten aus. Sie erlaubt es Angreifern, aus der Ferne beliebige Software auf betroffenen Servern installieren. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stufte dies als so gefährlich ein, dass es „Alarmstufe Rot“ meldete. Unter anderem waren große Teile der Telematikinfrastruktur betroffen und damit die meisten mit der elektronischen Gesundheitskarte verknüpften Dienste nicht mehr verfügbar. Erwarten uns ähnliche Katastrophen auch in den nächsten Monaten?

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen
Landtag Nordrhein-Westfalen

Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d)

Düsseldorf
Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Digitales Baumanagement"

Pfarrkirchen
Hochschule Kempten

Professur (m/w/d) Geoinformatik

Kempten
Technische Universität Darmstadt

Gastprofessuren für Talente aus der Industrie

Darmstadt
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Technische Informatik - Schwerpunkt Hardware (W2)

München
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Digitale Signalverarbeitung (W2)

München
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Informationstechnik