VTOL-Messe in Köln 16. Nov 2021 von Iestyn Hartbrich

European Rotors eröffnet

Die Messe für Drehflügler feiert ihre Premiere. Sie findet bis Donnerstag in Köln statt.


Foto: Airbus 2021

Die European Rotors, eine Fachmesse mit dem Schwerpunkt auf Drehflügler, ist eröffnet. Die Schau auf dem Kölner Messegelände findet zum ersten Mal statt und endet am Donnerstag, dem 18. November. Laut den Veranstaltern, der European Helicopter Association (EHA) und der EU-Flugsicherheitsbehörde Easa, ist die European Rotors „Europas größte Messe für senkrecht startende und landende Luftfahrzeuge (VTOL)“.

150 Aussteller angemeldet

Insgesamt haben sich annähernd 150 Aussteller angemeldet. Darunter sind Helikopterhersteller wie Bell, Airbus und Leonardo sowie Triebwerksspezialisten wie Safran und Pratt & Whitney. Zu den Ausstellern zählen auch Vertreter der Drohnenindustrie.

Ursprünglich hätte die Erstausgabe der European Rotors bereits im vergangenen Jahr stattfinden sollen. Die Messe wurde aber corona-bedingt abgesagt. Künftig soll sie im Jahresrhythmus stattfinden.

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur im Teilprojekt "Innerparkverkabelung (IAG)" für Offshore Windparks (w/m/d)

Hamburg
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen
Landtag Nordrhein-Westfalen

Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d)

Düsseldorf
Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Digitales Baumanagement"

Pfarrkirchen
Hochschule Kempten

Professur (m/w/d) Geoinformatik

Kempten
Technische Universität Darmstadt

Gastprofessuren für Talente aus der Industrie

Darmstadt
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Technische Informatik - Schwerpunkt Hardware (W2)

München
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Mobilität