Börse 15. Jun 2022 Von Stefan Wolff

Parkettnotizen: Die Börse erkundet eine neue Realität

Die Zinswende hat die Mechaniken an den Finanzmärkten verändert. Euro- und Techtitel geraten in den Abwärtssog.

Die Bären haben die Oberhand. In der ersten Jahreshälfte 2022 verloren die Börsen so stark wie seit der Finanzkrise 2008 nicht mehr.
Foto: panthermedia.net/ Andrea Hardert

Man kann nun wirklich nicht behaupten, die Europäische Zentralbank (EZB) hätte die Zinswende überraschend oder gar aus heiterem Himmel eingeleitet. Monate, wenn nicht Jahre haben die Währungshüter ihren Willen bekundet, „wenn nötig“ die Zinsen anzuheben. Angesichts steigender Preise und wachsender Wirtschaft haben Expertinnen und Experten den Vorwurf erhoben, die EZB sei zu zögerlich gewesen, sie habe in der Krise herumgeeiert.

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur im Teilprojekt "Innerparkverkabelung (IAG)" für Offshore Windparks (w/m/d)

Hamburg
EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Ingenieur der Elektrotechnik für Offshore-Wind (w/m/d)

Hamburg
Hochschule Biberach Biberach University of Applied Sciences

W 2-Professur Projektsteuerung und Projektmanagement Bau

Biberach
FH Aachen

Professur "Mechatronik mit Schwerpunkt Systems Engineering"

Aachen
Landtag Nordrhein-Westfalen

Stellvertretende Referatsleitung in Verbindung mit der Leitung des Sachbereichs "Technische Gebäudeausrüstung (TGA)" (m/w/d)

Düsseldorf
Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Digitales Baumanagement"

Pfarrkirchen
Hochschule Kempten

Professur (m/w/d) Geoinformatik

Kempten
Technische Universität Darmstadt

Gastprofessuren für Talente aus der Industrie

Darmstadt
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

W2-Professur für Mechatronische Konstruktionen

Saarbrücken
Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Professur für Technische Informatik - Schwerpunkt Hardware (W2)

München
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Finanzen