Gründungsfinanzierung 12. Dez 2022 Von Sabine Philipp

Wann lohnt Venturecapital, wann ein klassischer Kredit?

Für Start-ups mit einem hohen Investitionsbedarf scheint Venturecapital verlockend. Aber nicht für jeden ist das die geeignete Wahl.

Mit dem Risikokapitalgeber das Unternehmen auf schnelles Wachstum trimmen oder lieber aus eigener Kraft wachsen? Eine schwere Entscheidung für Gründerteams.
Foto: PantherMedia / Arne Trautmann

Bei Venturecapital (VC) sind es vor allem die Mega-Exits, die für Schlagzeilen sorgen. Über die Misserfolge liest man weniger. Und die sind bei Investments in frühen Unternehmensphasen in der Mehrzahl. Markus Sachslehner von der Kanzlei Graf von Westphalen und dort zuständig für VC-Transaktionen, schätzt, dass von zehn Start-ups die Hälfte letztlich nicht erfolgreich sein wird, zwei bis drei für die Investoren nur mäßige Erträge bringen und nur eines oder zwei am Ende mit erheblichen Gewinnen verkauft werden. „Es ist für die Investoren ein Hochrisikogeschäft“, so der Rechtsanwalt. Damit sich das Geschäft für die Investoren lohnt, müssten die Start-ups schnell wachsen. Auf den jungen Unternehmen lastet also ein enormer Druck.

Häufig sind Unternehmen aus Ingenieurbranchen ohnehin wenig attraktiv für Risikokapitalgeber

VDI nachrichten Plus abonnieren

Erhalten Sie Zugang zu allen exklusiven VDI nachrichten-Beiträgen mit VDI nachrichten Plus!

  • Mit wöchentlichem News-Alert
  • Das Abo ist monatlich kündbar
  • Monat kostenlos testen
7,99 € monatlich 92 € jährlich

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

W 2-Professur Biotechnologie und computergestützte Life Sciences

Lemgo
Schmitz Cargobull AG

Prozessexperte Vecto (w/m/d) CO2 Zertifizierung Gesamtfahrzeug F&E

Altenberge
Bundesnetzagentur

Krisenmanager*in (m/w/d) für Energiesysteme als Referent*in (m/w/d) "Krisenvorsorge, Resilienz, Cybersicherheit" in der Abteilung "Energieregulierung"

Bonn
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d)

Berlin
Landtag Nordrhein-Westfalen

Sachbearbeitung "Sicherheitsmanagement / Sicherheitstechnik / Brandschutz" (m/w/d)

Düsseldorf
Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

Fachreferent / Fachreferentin für Maschinensicherheit

Mainz
Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

Fachreferent / Fachreferentin für Technische Gebäudeausstattung

Mainz
Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

Fachreferent / Fachreferentin für Aufzüge

Mainz
Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

Fachreferent / Fachreferentin für Pressen der Metallbearbeitung

Mainz
Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)

Fachreferent / Fachreferentin für Künstliche Intelligenz KI und funktionale Maschinensicherheit

Mainz
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Finanzen