Konjunktur 02. Aug 2022 Von Dieter W. Heumann

Am Rande der Rezession

Statt des erwarteten Aufschwungs nach dem weitgehenden Ende der Pandemiemaßnahmen kam der Krieg und mit ihm Gaspreisexplosion, Inflation und Zinswende. Was prognostizieren die Wirtschaftsforscher für den Herbst?

Nach einhelliger Meinung der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute steht im Falle eines Gaslieferstopps eine schwere Rezession bevor.
Foto: PantherMedia / Federico Caputo

Zur Jahresmitte ist die deutsche Wirtschaft in die Stagflation gerutscht: Die Inflation belief sich im Juli auf 7,5 %, gleichzeitig stagnierte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal. Damit erzielte Deutschland unter den vier größten Volkswirtschaften in der Eurozone zur Jahresmitte mit 0 % das schwächste Wachstum und lag deutlich unter dem Wachstumsdurchschnitt von 0,7 % im Euroraum.

Zu Jahresbeginn herrschte hierzulande noch Zuversicht, zumal man ein spürbares Abklingen der Pandemie erwartete; ein Krieg in der Ukraine war kein Thema und im ersten Quartal 2022 wurden tatsächlich noch 0,8 % Wachstum erzielt. Doch die Pandemie blieb und der Krieg kam. Damit verschärften sich die Lieferkettenprobleme. Die Preise für Rohstoffe – vor allem Gas und Öl – stiegen in astronomische Höhen, zumal Russland vor allem Gaslieferungen im Ukrainekrieg als Waffe gegen den Westen einsetzte. Darunter hat Deutschland aufgrund seiner intensiven Rohstoffabhängigkeit von Russland, aber auch durch die Abhängigkeit von Vorprodukten aus der zunehmend zerstörten Ukraine besonders zu leiden.

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Hochschule Anhalt

Lehrkraft (m/w/d) für besondere Aufgaben

Köthen
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Professur (d/m/w) für das Lehrgebiet "Mobile autonome Systeme"

Deggendorf
Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten

Professur (m/w/d) Algorithmen in der Robotik

Kempten
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Professorin/Professor (m/w/d) (Besoldungsgruppe W 2) Professur für Wasserstoffsicherheit und Werkstofftechnik

Schweinfurt
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Professur für "Maschinenbau und Verfahrenstechnik in der Landwirtschaft"

Triesdorf
Bundesanstalt für Straßenwesen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Bergisch Gladbach
Berliner Hochschule für Technik (BHT)

Professur (W2) Gebäudetechnik und Energiemanagement

Berlin
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Sachverständige / Sachverständigen (w/m/d) Immobilienbewertung

Koblenz
BAM - Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Physikalische Ingenieurwissenschaft o. vglb.

Berlin-Steglitz
Auswärtiges Amt

Ingenieur/-in (m/w/d) als Gefahrgutbeauftragte/-n und zur Unterstützung des Umweltmanagements gemäß EMAS (Eco Management and Audit Scheme)

Berlin
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Konjunktur