Währungspolitik 01. Mrz 2022 Von Thomas A. Friedrich

Verbot von Kryptomining im EU-Parlament zunächst vom Tisch

Die auf europäischer Ebene vorangetriebenen Versuche, Kryptowährungen strenger zu regulieren, sind vorerst vertagt. Dagegen unterstützen die EU-Finanzminister Überlegungen der EZB zur Einführung eines digitalen Euro.

Die EU-Finanzminister unterstützen die EZB dabei, die Möglichkeiten eines digitalen Euro auszuloten.
Foto: Jochen Zick/Bankenverband

Der Europäischen Zentralbank (EZB) sind Kryptowährungen schon lange ein Dorn im Auge. Die immer stärker an den Devisenmärkten drängenden Digitalwährungen Bitcoin (BTC) & Co als alternative Zahlungsmittel im Onlinegeschäft drohen das regelbasierte Währungsgerüst von Dollar, Euro und Yen und das klassische Bankensystem tiefgreifend zu erschüttern.

Daher hat die EZB im November 2021 ein auf zwei Jahre angelegtes Pilotprojekt zur Einführung des digitalen Euro aufgelegt. Die EU-Finanzminister haben bei ihrem jüngsten Treffen in Paris den Sachstandsbericht der Europäischen Zentralbank positiv aufgenommen: „Wir begrüßen die Bemühungen der Europäischen Zentralbank und der EU-Kommission und unterstützen ein hohes Ambitionsniveau und Innovationen für die zukünftige Ausgestaltung des Euro-Währungssystems angesichts einer zunehmenden Nachfrage nach digitalen Bezahlformen.“

Artikel weiterlesen?

Erhalten Sie Zugang zu allen kostenpflichtigen VDI nachrichten Plus-Beiträgen (Vn+)

Monatsabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
7,99 EUR/Monat
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Jahresabo VDI nachrichten Plus
mit wöchentlichem News-Alert
Das Abo ist monatlich kündbar.
92 EUR/Jahr
1 Monat kostenlos testen

Jetzt abonnieren

Oder Sie werden VDI-Mitglied und lesen im Rahmen der Mitgliedschaft Vn+

Jetzt Mitglied werden

Themen im Artikel

Ein Beitrag von:

Stellenangebote

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ingenieur/in (w/m/d) für die Leitstelle Abwasser

Brandenburg
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Entwicklungsingenieurin (w/m/d) für Elektrotechnik

Hamburg
Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung

Dortmund
IMS Messsysteme GmbH

IT Consultant (m/w/i) Business Applications

Heiligenhaus
Hochschule Kempten

Forschungsprofessur (W2) "Digitalisierung in der spanenden Fertigung"

Kaufbeuren
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Adaptive Kompressoren

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Sozio-ökologische Interaktion des Luftverkehrssystems

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Verdunstungskühlung von Hauptkomponenten in elektrifizierten Flugzeugen

Braunschweig
Technische Universität Braunschweig

Nachwuchsforschungsgruppen-Leitung (m/w/d) Langstrecken-Flugzeugkonfigurationen und Technologieanalysen

Braunschweig
Westsächsische Hochschule Zwickau (FH)

Professor (m/w/d) für Kraftfahrzeugdiagnose / Kraftfahrzeugservice W2

Zwickau
Zur Jobbörse

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlungen des Verlags

Top 5 aus der Kategorie Politik