Passwort vergessen?  | 
 |  Passwort vergessen?  | 
Suche
  • Login
  • Login

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Der Internetauftritt vdi-nachrichten.com sowie die mobilen Applikationen des VDI Verlags (nachfolgend das „digitale Angebot“) werden vom VDI Verlag GmbH betrieben.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die in Zusammenhang mit Ihrem Namen gespeichert sind.

Der VDI Verlag nutzt Ihre Daten ausschließlich zur Auswertung Ihrer Bedürfnisse mit dem Ziel, das Produktangebot zu optimieren. Für diesen Zweck werden auch Ihre Zugriffe auf die Website und das digitale Angebot protokolliert. Der VDI Verlag verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Der VDI Verlag trifft generell größtmögliche Vorkehrungen für die Sicherheit Ihrer Daten.

2. vdi-nachrichten.com

2.1. Anmeldung

Für eine uneingeschränkte Nutzung sämtlicher Funktionalitäten von vdi-nachrichten.com müssen Sie sich registrieren. Dafür erheben wir von Ihnen u. a. einen Benutzernamen, ein von Ihnen gewähltes Passwort, Vor- und Nachname, Anschrift sowie Ihre E-Mail Adresse (Bestandsdaten). Diese Daten benötigen wir u. a. zur Ermöglichung des Zugangs und des Supports und zur Ermöglichung einzelner Dienste, beispielsweise den Abruf kostenpflichtiger Inhalte.

Während Ihres Besuchs von vdi-nachrichten.com erheben wir automatisiert auch Ihre Nutzungsdaten (z. B. Beginn und Ende der Nutzung, aufgerufene Seiten).

2.2. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM- Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de,http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden. Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de

Unsere Website nutzt eine anonymisierte Anmeldekennung, um Computersysteme wiedererkennen zu können. Diese Anmeldekennung wird auf der Grundlage des Benutzernamens beim Login erstellt. Der Benutzername wird hierbei mit einem Algorithmus unter Verwendung eines Zufallswertes verschlüsselt. Dieser Zufallswert wird durch uns erzeugt und nicht an andere Datenbanksysteme übertragen. So ist durch eine physikalische Trennung sichergestellt, dass diese Daten nur noch in anonymer Form verarbeitet werden.

2.3. Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Die VDI Verlag GmbG weist darauf hin, dass auf allen Webseiten ihres Angebotes Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde. Dieser zusätzliche Code stellt sicher, dass IP-Adressen nur anonymisiert erfasst werden. Dieses Verfahren wird auch als IP-Masking bezeichnet.

3. VDI nachrichten E-Paper-App

Wenn Sie die App benutzen, werden automatisch bestimmte technische Daten an uns übertragen („Nutzungsdaten“), soweit dies für die Leistungserbringung und Bereitstellung der App-Funktionen erforderlich ist. Dabei handelt es sich beispielsweise um die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Request (Name der angeforderten Datei)
  • Version dieser App
  • Verwendetes Betriebssystem und Version
  • Sprach- und Landeseinstellungen des Betriebssystems
  • Modellbezeichnung des Endgeräts (z. B. Apple iPhone 7)
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung dieser App
  • Request (Name der angeforderten Datei)
  • Gerätespezifische Device-IDs
  • Konfigurationsdaten der App (z. B. Push-Mitteilungen, Schriftgröße)
  • Aufgerufener Inhalt beim letzten Beenden der App (Ausgabe und Seitenzahl)

Um Missbrauch zu verhindern, erheben und verwenden wir zudem bei Zahlungsvorgängen, die innerhalb der App getätigt werden, die IP-Adresse, um den ungefähren Standort eines mobilen Endgeräts zu ermitteln. Auf diese Weise können wir verdächtige Bestellungen identifizieren und gegebenenfalls Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Soweit der Abruf von Inhalten aus rechtlichen Gründen auf bestimmte Länder begrenzt ist, wird der anhand der IP-Adresse ermittelte ungefähre Standort auch zur Ermittlung der Abrufberechtigung verwendet.

Um Ihnen in dieser App kostenpflichtige Leistungen (z. B. Abonnements) anbieten zu können, benötigt die App bestimmte Informationen, die von uns gespeichert werden. Es handelt beispielsweise sich um folgende Daten: 

  • Bestehende Abonnements
  • Laufzeit der Abonnements (Bestelldatum, Ablaufdatum)
  • Heruntergeladene Ausgaben
  • Zeitpunkt des Downloads von Ausgaben
  • Zahlungsdaten

Soweit die Nutzung Ihres Abonnements auf eine bestimmte Anzahl von Geräten beschränkt ist, werden zudem die Device-IDs der von Ihnen angemeldeten Endgeräte erfasst und gezählt.

In-App-Käufe werden vollständig über den Anbieter des jeweiligen App-Stores (z. B. Apple App Store, Google Play) abgewickelt. Wir erhalten lediglich die Information, wann der In-App-Kauf stattgefunden hat, ob er erfolgreich war und welche Inhalte gekauft wurden (z. B. Einzelausgabe, Abonnement).

Um einen In-App-Kauf nach einer Neuinstallation der App oder auf einem anderen Gerät wiederherzustellen, kann die Funktion „Einkäufe wiederherstellen“ genutzt werden. Auch das Wiederherstellen von Einkäufen wird vollständig über den Anbieter des jeweiligen App-Stores abgewickelt.

Über die sogenannte „AppID“ können Sie Ihr Abonnement auf bis zu fünf Endgeräten nutzen, sofern Ihr Abonnementvertrag dies erlaubt. Die AppID ist eine abonnementspezifische Kennnummer, die mit mehreren Endgeräten verknüpft werden kann. Die AppID als solche enthält keine personenbezogenen Informationen über Ihre Person oder Ihre Endgeräte.

Um Ihr Abonnement auf einem anderen Gerät zu nutzen, rufen Sie auf dem Gerät, auf dem Sie das Abonnement erworben haben, zunächst die Funktion „AppID verwalten“ auf. Die App generiert daraufhin eine abonnementspezifische Kennnummer („AppID“) und übergibt diese zusammen mit der Gerätekennnummer und weiteren Nutzungsdaten (z. B. Datum und Uhrzeit) an unseren Server. Unser Server speichert die AppID in einer Datenbank und verknüpft diese mit der verschlüsselten Gerätekennnummer.

Um Ihr Abonnement auf einem anderen Gerät freizuschalten, rufen Sie auf diesem die Funktion „AppID verwalten“ auf. Dort geben Sie die zuvor generierte AppID ein und melden Ihr gerade genutztes Gerät an. Die App übergibt die AppID sodann zusammen mit der verschlüsselten Gerätekennnummer an unseren Server. Unser Server überprüft dann, ob die eingegebene AppID gültig ist und teilt der App das Ergebnis mit, um gegebenenfalls den Zugriff auf das zur AppID gehörige Abonnement freizuschalten. Die Gerätekennnummer des anderen Geräts wird mit der AppID verknüpft.

Über die Funktionen „Dieses Gerät abmelden“ und „Alle Geräte abmelden“ werden in der Datenbank die mit der AppID verknüpfte Gerätekennnummer des gerade benutzten bzw. die verknüpften Gerätekennnummern aller bereits angemeldeten Geräte gelöscht.

Wenn Sie über einen Aktivierungscode verfügen, können Sie diesen über die App einlösen. Die App übergibt hierzu den eingegebenen Aktivierungscode an unseren Server. Unser Server überprüft dann, ob der Aktivierungscode gültig ist und teilt der App das Ergebnis mit, um gegebenenfalls den Zugriff auf den mit dem Aktivierungscode verbundenen Inhalt (z. B. kostenloses Probe-Abo) freizuschalten.

Wenn Sie bereits auf unseren Verlagsseiten ein Abonnement erworben haben, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in der App anmelden. Danach haben Sie Zugriff auf alle Ausgaben, die innerhalb der Abonnement-Laufzeit liegen. Die App übergibt hierzu Ihre Zugangsdaten an unseren Server. Unser Server überprüft dann, ob die Zugangsdaten gültig sind und teilt der App das Ergebnis zusammen mit den Informationen zu Ihrem Abonnement mit, um gegebenenfalls den Zugriff auf die von Ihrem Abonnement umfassten Inhalte freizuschalten.

Die Hersteller von mobilen Betriebssystemen (Apple iOS, Google Android) haben die Systemberechtigungen oft so gestaltet, dass von einer Berechtigung mehrere Teil-Berechtigungen umfasst sind, die sich nicht einzeln erteilen oder abfragen lassen. Wir sind in solchen Fällen gezwungen, die gesamte Berechtigung einzuholen, auch wenn nur ein Teil davon benötigt wird. Im Folgenden erläutern wir, welche Berechtigungen die App benötigt und in welchem Umfang wir diese nutzen: 

3.1. Google Android

Die App benötigt folgende Systemberechtigungen:

In-App-Käufe Ermöglicht innerhalb der App den Erwerb von digitalen Inhalten im Google Play Store.
Telefonstatus und Identität abrufen Ermöglicht die Abfrage der gerätespezifischen Device-ID.

USB-Speicherinhalte lesen

USB-Speicherinhalte ändern oder löschen

Ermöglicht die Speicherung der heruntergeladenen Ausgaben auf einer externen Speicherkarte, damit weniger interner Speicher belegt wird.
Daten aus dem Internet abrufen Ermöglicht der App die Kommunikation über das Internet (z. B. Laden von Ausgaben, Abonnementverwaltung usw.).
Netzwerkverbindungen abrufen Ermöglicht der App bei der Verwendung von internetgestützten Funktionen zu erkennen, ob eine Internet-Verbindung besteht oder ob das Gerät offline ist. Wenn das Gerät offline ist, wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass die gewünschte internetgestützte Funktion nicht zur Verfügung steht.

3.2. Apple iOS

Die App benötigt folgende Systemberechtigungen:

Mitteilungen Ermöglicht der App, Sie per Push-Mitteilung über neue Ausgaben oder andere Themen (z. B. Eilmeldungen) zu benachrichtigen, auch wenn die App gerade nicht genutzt wird.

Diese App nutzt den Analysedienst p4p LIFE der iApps Technologies GmbH (http://www.iapps-technologies.com), um die bei Verwendung der App anfallenden Nutzungsdaten auszuwerten. Hierzu werden aus diesen Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt, die zu allgemeinen Reports zusammengefasst und anonym ausgewertet werden. Die mit p4p LIFE erfassten Nutzungsdaten werden ohne eine gesonderte Einwilligung nicht dazu genutzt, die Nutzer der App zu identifizieren oder die Nutzungsdaten mit anderen Daten des Nutzers zusammenzuführen. 

4. Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung (OBA)

Die Werbung dieser Webseite wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen.

Für die Datenerhebung zuständig ist:
       iq digital media marketing gmbh
       Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt
       Kasernenstrasse 67
       D-40213 Düsseldorf

Mehr Informationen zu nutzungsbasierter Online-Werbung und die Möglichkeiten ihrer Deaktivierung finden Sie auch unter: www.meine-cookies.org

4.1. Welche Daten werden erfasst?

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite (z.B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten etc.) unter einem Pseudonym gegebenenfalls in Zusammenhang mit anonymen Daten aus Online-Fragebögen verwendet.

Da nach geltender Rechtslage nicht ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten ausschließlich unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist.

4.2. Nutzungsbasierte Online-Werbung nicht nutzen

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt-Out-Link erneut aktivieren müssen.

4.3. Selbstregulierungscodex des DDOW

Als Unternehmen haben wir uns zudem freiwillig der Selbstregulierung des Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW) und der europäischen Initiative der European Interactive Digital Advertising Alliance (EDAA) unterworfen.

Den für unser gültigen Selbstregulierungskodex können Sie unter folgendem Link einsehen:
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.meine-cookies.org/d-d-o-w.html

Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es folgenden Unternehmen gestattet, Nutzungsdaten zu erheben:

5. Abonnentendaten

Hinsichtlich Ihrer Abonnentendaten möchten wir Sie darauf hinweisen, dass diese von uns auch auf anderen Wegen als über das Internet erhoben werden, um den Abonnementvertrag einzugehen und durchzuführen, Zahlungen abzuwickeln, Kundenanalyse und -pflege zu betreiben oder um im gesetzlich zulässigen Umfang postalische Werbung oder - soweit uns gegenüber angegeben - Werbung per E-Mail (Newsletter etc.) zu verschicken.

6. Technische Sicherheit

Zum Schutz der uns überlassenen Daten aktualisieren wir fortlaufend unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen. Diese Maßnahmen sollen unberechtigte Zugriffe, widerrechtliche Löschung oder Manipulation und den versehentlichen Verlust der Daten bestmöglich verhindern.

7. Einwilligung / Widerruf / Widerspruch

Im Rahmen der Registrierung auf unseren digitalen Angeboten willigen Sie ein, dass wir die Bestands-, Nutzungs- und Inhaltsdaten erheben, speichern und zur Verbesserung unseres Angebotes, zur Kundenpflege, Auswertung des Nutzungsverhaltens, für personalisierte Werbung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste nutzen.

Sofern Sie in diese Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit durch eine E-Mail an datenschutz@vdi-nachrichten.com oder schriftlich an die Adresse des VDI Verlags widerrufen. Im Fall eines Widerrufs ist jedoch ggf. eine personalisierte Nutzung des Angebotes nicht möglich.

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, nutzen wir die uns überlassenen Daten auch zur werblichen Ansprache per Telefon und / oder E-Mail über eigene Angebote aus dem Print- und Online-Bereich des VDI Verlags. Sie können diese Einwilligung durch eine E-Mail an datenschutz@vdi-nachrichten.com widerrufen.

Ihre postalische und Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir - soweit rechtlich zulässig - zur werblichen Ansprache. Dieser Nutzung Ihrer Adressdaten können Sie jederzeit durch eine E-Mail an datenschutz@vdi-nachrichten.com oder schriftlich widersprechen.

8. Auskunftsrecht

Auf Ihr Verlangen teilen wir Ihnen gerne kostenlos mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeichert sind. Unrichtige Daten werden von uns nach Kenntnis berichtigt.

9. Ansprechpartner

Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung richten Sie bitte an datenschutz@vdi-nachrichten.com.

 
VDI Verlag GmbH
VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf
Postfach 10 10 54, 40001 Düsseldorf
 
Telefon: +49 211 6188-0
Telefax: +49 211 6188-112
www.vdi-verlag.de
www.vdi-nachrichten.com

Geschäftsführung / Inhaltlich verantwortlich
Ken Fouhy
geschaeftsfuehrung@vdi-nachrichten.com
Handelsregister: AG Düsseldorf HRB 1080
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE 811117110

© VDI Verlag GmbH, 1999 - 2017