Elektronik

Mobilfunk und KI ermitteln Patientenprognosen

Mobilfunk und KI ermitteln Patientenprognosen

Mit KI und mobilen Bewegungsdaten lassen sich Prognosen für die kommende Belegung von Krankenhäusern mit Covid-19-Patienten erstellen. Das zeigt jetzt ein Modellversuch in Schweden.

Stars der Konsumelektronik

Stars der Konsumelektronik

Ob Smartphones, intelligente Brillen oder andere mobile Accessoires – einige von ihnen hätten das Zeug dazu gehabt, auf der IFA zu brillieren. Doch – da die Messe nicht stattfand –…

Messe Gamescom: Lasst die virtuellen Spiele beginnen!

Messe Gamescom: Lasst die virtuellen Spiele beginnen!

Leuchtender Spielebolide Mit dem Predator Orion 3000 bringt Acer einen Gaming-Desktop auf den Markt, ausgestattet mit der neuesten Prozessorgeneration von Intel. Flüssige Grafik liefern Karten von Nvidia Geforce RTX der…

Kaffee und Tee frisch aufgebrüht

Kaffee und Tee frisch aufgebrüht

Solider Siebträger Siebträgermaschinen gelten unter Espressofans als Klassiker. Rancilio Silvia, eine 14-kg-Maschine mit Stahlgehäuse, gilt in der Siebträgerklasse als Einstiegsmodell. Es funktioniert mit einem Einkreissystem, hat also nur eine Brühgruppe,…

Wearables: Fehlt nur noch die Kaffeefunktion …

Wearables: Fehlt nur noch die Kaffeefunktion …

Brille fürs Großformat Smart Glasses sind nicht tot, das möchte TCL unter Beweis stellen und hat in Barcelona auf dem Mobile World Congress letzte Woche die TCL Nxt­Wear G mit integrierten…

Westeuropa bei 5G im Rückstand

Westeuropa bei 5G im Rückstand

Kein Zweifel: 5G wird sich zu der Mobilfunkgeneration entwickeln, die sich am schnellsten im Markt durchsetzt. Das bestätigen die Prognosen der 20. Ausgabe des „Ericsson Mobility Report“. Die Autoren erwarten…

Mikrofone: Kleine Hilfen für den großen Ton

Mikrofone: Kleine Hilfen für den großen Ton

Doppelt gemoppelt Kompakte Richtrohrmikrofone liegen im Trend, seit Fotoapparate und Smartphones Camcorder als Videoequipment ablösen. Richtmikros blenden den seitlich einfallenden Schall aus und konzentrieren das Hörgeschehen auf das, was vor…

Wie Chips, Sensoren & Co. die Musik bereichern

Wie Chips, Sensoren & Co. die Musik bereichern

Tonstudio im PC Seit den Tagen des legendären Atari-ST-Computers, dessen Midi-Schnittstelle ihn für Musiker zum PC der Wahl machten, ist die Software Cubase von Steinberg ein Begriff. Mittlerweile liegt sie…

Chemie- und Pharmafirmen bei KI noch skeptisch

Chemie- und Pharmafirmen bei KI noch skeptisch

Was steht dem Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Chemie- und Pharmabranche überhaupt im Wege? An erster Stelle nennen die Unternehmen in der aktuellen Bitkom-Umfrage die Anforderungen an Datenschutz…

Uhren gehen mit der Zeit

Uhren gehen mit der Zeit

Gruß aus den 1960ern Ein Chronometer macht Geschichte: Der Top Time Deus Chronograph ist eine Anspielung auf das Breitling-Original aus den 1960er-Jahren. Im Retrolook mit Kalbslederarmband zeigt das Zifferblatt gelbe…

Touchscreens: Berühren erwünscht

Touchscreens: Berühren erwünscht

Die Schritte von Thomas Maier hallen ungewöhnlich laut auf den Gängen des Uni-Gebäudes auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen. Wo sonst Studententrubel alles andere übertönt, herrscht gespenstische Stille. Desinfektionsständer auf den…

Abwärtsspirale bei den Strukturen auf Chips

Abwärtsspirale bei den Strukturen auf Chips

Die Transistorstrukturen der Halbleiterchips wurden den letzten in 50 Jahren exponentiell geschrumpft, wodurch auf die selbe Fläche Silizium immer mehr Transistoren passen: 1971 waren 10-µm-Strukturen. Stand der Dinge; vor drei…

Miniaturisierung macht Sensoren zu Multitalenten

Miniaturisierung macht Sensoren zu Multitalenten

Bei sensiblen Messgeräten und Maschinen sorgen barometrische Sensoren beispielsweise dafür, dass Auswirkungen von Luftdruckschwankungen kompensiert werden. Aber auch bei Fitnesstrackern und anderen tragbaren Produkten, sogenannten Wearables, ist der barometrische Druck…

Besser von zu Hause aus arbeiten

Besser von zu Hause aus arbeiten

Expansion Wer nicht genügend Platz für ein Wohnzimmer und ein Homeoffice hat, dem kommt Alwin‘s Space Box von Country Living wie gerufen. Der Rollcontainer expandiert im Handumdrehen zu einem Schreibtisch…

Zuversicht im Druckmaschinenbau wächst

Zuversicht im Druckmaschinenbau wächst

Rainer Hundsdörfer war die Erleichterung in der Telefonschalte anzuhören, endlich positive Nachrichten aus Wiesloch, auch wenn offiziell natürlich die Firmenzentrale immer noch im nahen Heidelberg liegt. Zwar sank der Umsatz…

Messe CES: Virtuelles Innovationsfeuerwerk

Messe CES: Virtuelles Innovationsfeuerwerk

Gesund durch den Winter Technologiekonzern Bosch hat auf der CES einen neuen Lüftungsmelderdienst vorgestellt, mit dem in Echtzeit festgestellt werden kann, ob im Zimmer gelüftet werden muss. Nutzer des Bosch-Rauchmelders…

Elektrofluide leiten Strom in weicher Elektronik

Elektrofluide leiten Strom in weicher Elektronik

Nachwuchsforschende um Leiterin Lola González-García am INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien in Saarbrücken wollen in den nächsten fünf Jahren stromleitende „Elektrofluide“ entwickeln. Die Hoffnung: eine Alternative zu festen Materialien…

Superkondensatoren

Superkondensatoren

Die Anwendungsmöglichkeiten für Superkondensatoren, die bereits im Schienenverkehr, in Flugzeugen, Laptops oder Handys im Einsatz sind, sind vielfältig – vielleicht auch in der E-Mobilität? Superkondensatoren können – anders als Batterien…

Chips, Sensoren und andere Bauteile stellen die Grundlage für die digitale Transformation dar. Auch die Konsumelektronik – von TV-Geräten bis hin zu Waschmaschinen – ist  gespickt mit diesen Bausteinen. Denn nur so lassen sie sich vernetzen, schreitet die Digitalisierung bis ins heimische Wohnzimmer voran.

Top 5 aus der Kategorie Elektronik

Jobs

Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Versorgungstechnik / technischen Gebäudeausrüstung

Dortmund
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) für den Bereich "Digitale Werkzeuge"

Freising-Weihenstephan
Technische Universität Bergakademie Freiberg

W3-Professur "Erschließung und Nutzung des Untergrundes"

Freiberg

Empfehlungen der Redaktion